Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Dachziegel gibt es in vielen Variationen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dachziegel gibt es in vielen Variationen

12.07.2011, 11:21 Uhr | km (CF)

Dachziegel gibt es in vielen Variationen. Farbige Dachziegel. (Foto: Imago)

Farbige Dachziegel. (Foto: Imago)

Beim Dachdecken herrscht in den hiesigen Breitengraden vor allem das klassische Feuerrot vor. Das Spektrum der Dachziegel geht jedoch weit darüber hinaus: Es gibt viele verschiedene Formen und Farben, so dass der Kreativität findiger Bauherren kaum noch Grenzen gesetzt sind.

Dachziegel formen Charakter des Hauses 

Bei den deutschen Einfamilienhäusern herrscht vor allem bei der Dachverkleidung eher ödes Einerlei vor: Die meisten Bauherren setzen auf klassische Tegalit-Flächenziegel in einem roten Farbton. Blickt man im Vergleich dazu beispielsweise auf die kreative Formen- und Farbpracht im hohen Norden Europas, sollten sich die deutschen Haunsbesitzer künftig doch etwas mehr zutrauen.

Das Angebot an Dachziegeln ist mittlerweile riesig: Wer seinem Dach beispielsweise einen mediterranen Touch verleihen möchte, setzt auf die so genannte römische Deckung. Dabei werden nach unten gebogene Dachziegel an den Rändern von einer Art Tunnel abgedeckt. Besonders schmutzabweisende Ausführungen wie der Lotus-Ziegel haben derweil nicht nur einen praktischen Nutzen, sondern entsprechen auch optisch nicht der Norm: Sie sind eine schöne Abwechslung gegenüber herkömmlichen Tegalit-Dachziegeln  oder der „Frankfurter Pfanne“.

Andere Materialien eignen sich ebenfalls zum Dachdecken

Es muss nicht immer die Keramik im gebrannten Ton sein: Heutzutage gibt es wohlgemerkt auch Dachziegel aus Faserzementplatten, Schiefer oder Metall. Preislich liegen solche Sonderwünsche in der Regel deutlich über dem klassischen Ziegel, verleihen dem jeweiligen Objekt dafür aber auch einen wunderbar individuellen Touch. Wer nicht so viel ausgeben möchte, kann sein Haus auch mit Betondachsteinen decken. Diese Elemente bestehen aus Zement, Quarzsand und Farbpigmenten, bieten einen besseren Schutz als herkömmliche Dachziegel und kosten dabei verhältnismäßig günstige 18 Euro pro Quadratmeter inklusive Verlegung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017