Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen >

Teure Folgekosten durch Baumängel vermeiden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Baumängel und Mehrkosten vermeiden

13.07.2011, 11:53 Uhr | dpa-tmn

Teure Folgekosten durch Baumängel vermeiden. Mit guter Planung und qualifizierten Handwerkern sind Sie auf der sicheren Seite. (Foto: Imago)

Mit guter Planung und qualifizierten Handwerkern sind Sie auf der sicheren Seite. (Foto: Imago)

Das Bauen an sich ist schon eine teure Angelegenheit. Gesellen sich dazu noch unnötige und ärgerliche Baumängel, kann das schnell ins Geld gehen. Beim Verlegen von Böden kommt es besonders häufig zu Problemen und damit zu Mehrkosten. Wer als Bauherr bestimmte Qualitätskriterien beachtet, kann sich vor zusätzlichem Ärger auf der Baustelle schützen.

Gerade beim Verlegen von Fliesen, Platten oder Mosaik sowie beim Anlegen von Estrichböden treten häufig Probleme auf, die im Nachhinein teuer bezahlt werden müssen.

Hohe Kosten im vierstelligen Bereich

Wie der ZDB berichtet, summiert sich der Aufwand zusätzlich um durchschnittlich 9000 Euro für die Betroffenen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor, die der ZDB kürzlich unter Sachverständigen für Bauschäden durchgeführt hat.

Meister spricht für Qualität

Viele Schäden entstehen durch die mangelnde Qualifikation der Handwerker, also eine unsachgemäße Ausführung der Arbeiten. Bauherren können dem vorbeugen, indem sie auf eine ausreichende Ausbildung der Handwerker achten. Wer etwa seinen Meistertitel vorweisen kann, hat bereits eine intensive und teure Weiter- und Ausbildung hinter sich.

Mitgliedschaft in der Innung

"Wer zudem noch Mitglied in der regionalen Bauinnung ist, hebt sich qualitativ in der Regel von der Mehrheit der Betriebe ab", weiß ZDB-Sprecherin Ilona Klein. Innungsmitglieder werden regelmäßig mit Informationen über Norm- oder Anwendungsänderungen zur Weiterbildung versorgt, "so dass der Betrieb weiß, was wie zu tun ist". In vielen Branchen gibt es allerdings seit 2004 keine Meisterpflicht mehr, wie etwa bei Fliesen-, Platten- und Mosaiklegern, Betonstein- und Terrazzoherstellern oder Estrichlegern.

Gute Planung ist die halbe Miete

Bauherren sollten sich bereits im Vorfeld über die Planung und anstehenden Bauarbeiten Gedanken machen und sich ausreichend beraten lassen. Alle Details sind vor dem Bau genau zu abzuklären. "Der Kunde sollte wissen, was er will. Mängel entstehen auch, weil der Kunde noch im Bauprozess etwas anderes haben will", erläutert Klein. Als Beispiel nennt sie den Wunsch nach einer weiteren Steckdose in der Wand, obwohl diese schon gefliest ist. "Das erhöht die Kosten, aber auch auf beiden Seiten den Frust." Zudem riskiert man Mängel bei der Umgestaltung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017