Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Wetterfahne - Deko, die die Windrichtung anzeigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wetterfahne: Deko, die die Windrichtung anzeigt

02.09.2011, 08:18 Uhr | ms (CF)

Wetterfahne - Deko, die die Windrichtung anzeigt. Wetterfahne: In früheren Zeiten war sie mehr als nur Deko. (Quelle: imago)

Wetterfahne: In früheren Zeiten war sie mehr als nur Deko. (Quelle: imago)

Eine Wetterfahne auf dem Dach zeigt Ihnen immer an, aus welcher Richtung der Wind kommt. Es gibt viele verschiedene Modelle aus Eisen, Edelstahl und Kupfer. Auch bei den Motiven ist die Auswahl groß.

Dekorativer Schmuck fürs Dach

Manchmal sind es die Kleinigkeiten, die ein Haus zu etwas Besonderem machen. Das kann eine besonders schöne Außenbeleuchtung sein, ein hübsches Vordach oder auch eine Wetterfahne auf dem Giebel. Die hat nicht jeder, und schon dadurch wird sie ganz automatisch zu einem Blickfang. Eine solche Wetterfahne wird in der Regel am höchsten Punkt des Daches angebracht, damit der Wind sie ungehindert erreichen kann. Schließlich hat die Fahne die Aufgabe, die Windrichtung anzuzeigen.

Wetterfahne: In früheren Zeiten war sie mehr als nur Deko

Natürlich ist es interessant, mit einem kurzen Blick auf die Wetterfahne die Windrichtung bestimmen zu können. Wirklich erforderlich ist sie aber heute nicht mehr. Schließlich versorgen uns das Internet und die Wetterberichte im Fernsehen mit ausreichend Daten über das Wetter und den Wind. Somit ist die Wetterfahne heutzutage vor allem ein dekoratives Element. In früheren Zeiten war das allerdings anders. Da waren insbesondere die Bauern auf verlässliche Informationen zur Windrichtung angewiesen. So konnten sie erkennen, welches Wetter sie erwartete - und ob die Aussaat oder die Ernte an diesem Tag möglich sein würden.

Der Hahn als klassisches Motiv

Im Handel finden Sie eine Reihe von Wetterfahnen aus unterschiedlichen Materialien und mit verschiedenen Motiven. Ein besonders beliebter Klassiker ist der Hahn. Er ist auf einem Gelenk befestigt, das ihm die freie Bewegung nach allen Seiten ermöglicht. Das Drehen sollte möglichst geräuschlos erfolgen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017