Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Renovierung von Zimmertüren - Darauf sollten Sie achten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Renovierung von Zimmertüren: Darauf sollten Sie achten

15.11.2011, 13:36 Uhr | fk (CF)

Eine Renovierung von Zimmertüren kann oft den ganzen Raum verwandeln. Wenn Sie sich über Ihre alten Türen mit dem fragwürdigen Schick vergangener Epochen ärgern, verzweifeln Sie also nicht, denn braune Türen mit Goldklinken oder Ähnliches entsprechen nun wirklich nicht jedermanns Geschmack. Nach dem Renovieren werden die Türen in neuem Glanz erstrahlen.

Renovierung von Zimmertüren: Austausch oder neue Lackierung?

Um die Türen fachgerecht zu verschönern, können Sie sie entweder komplett austauschen oder mit einer neuen Lackierung versehen. In Baumärkten ist eine große Auswahl an schönen Türmodellen zu finden. Je nach persönlichem Geschmack können moderne Türen auch durchaus einen reizvollen Kontrast in einer älteren Wohnung darstellen.

Wenn die Türen in einem so schlechten Zustand sind, dass das Renovieren aufwändig und kostspielig durchzuführen wäre, sollte Ihre Entscheidung eher auf einen kompletten Austausch fallen. Beim Austausch sollten Sie darauf achten, dass Tür und Zarge optisch zueinander passen. Der Einbau neuer Türen inklusive Zargen sollte möglichst von einem Fachmann übernommen werden, damit am Ende alles Ihren Ansprüchen genügt.

Renovierung von Zimmertüren selbst gemacht

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, die Türen zu renovieren, können Sie die Schäden durch Abschleifen und eine neue Lackierung beheben. Dazu wird zunächst die gesamte Tür mit grobem und feinem Schleifpapier von alter Farbe und Lackierung befreit. Anschließend folgt eine Grundierung, und dann können Sie den neuen Lack aufbringen. Benutzen Sie für das Abschleifen in mehreren Durchgängen feiner werdendes Schleifpapier, bis die Tür sauber und glatt ist. Dann bringen Sie die Grundierung auf und lassen sie komplett trocknen, ehe Sie sich an den farbigen Anstrich mit dem Lack machen.

Um eine Geruchsbelästigung so gering wie möglich zu halten, können Sie das Renovieren im Außenbereich, im Keller oder in der Garage durchführen. Je nach Zustand können Sie bei der Renovierung von Zimmertüren auch nur die Zarge oder die Tür behandeln oder austauschen. Am Ende können Sie Ihre Türen noch mit ansprechenden und modernen Türklinken versehen, und schon sehen sie aus wie neu.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017