Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Renovieren ohne Schmutz - Fliesen auf Fliesen kleben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Renovieren ohne Schmutz: Fliesen auf Fliesen kleben

15.11.2011, 13:36 Uhr | df (CF)

Statt Fliesen komplett zu erneuern, können Sie stattdessen auch Fliese auf Fliese kleben. Dies spart Geld und den Aufwand einer kompletten Badrenovierung. Dafür bedarf es lediglich einiger Handgriffe und etwas Zeit. Mit etwas Geschick lässt sich das heimische Bad neu gestalten, ohne dass Sie dafür viel Geld investieren müssen.

Fliese auf Fliese kleben als einfache Alternative

Für alle diejenigen, die ihre alten Fliesen gerne erneuern möchten, vor dem Herausbrechen der alten Wandverkleidung aber zurückscheuen, ist das Kleben von Fliesen auf Fliesen eine passende Alternative. Gerade in Mietwohnungen finden sich beim Einzug häufig Bäder, deren Fliesenfarben nicht dem eigenen Geschmack entsprechen. In diesem Fall können Sie mit dem Vermieter absprechen, ob Sie einfach neue Fliesen auf die alten kleben dürfen.

Vorgehensweise beim Fliesenkleben

Wenn Sie Fliese auf Fliese kleben möchten, benötigen Sie einige Werkzeuge und Materialien. Zunächst wird ein einfacher Gummihammer benötigt, mit dem durch leichtes Abklopfen der alten Fliesen geprüft werden kann, ob der gesamte Untergrund auch stabil genug für die neue Wandverkleidung ist. Sollte eine Fliese locker sein, müssen Sie sie erst neu befestigen. Lücken in den Fugen müssen Sie komplett mit Fugenmasse auffüllen.

Anschließend sollten Sie den Untergrund reinigen und grundieren, um eine optimale Haftung zu gewährleisten. Die perfekte Unterlage ist trocken, glatt, fett- und staubfrei. Nachdem die alten Fliesen grundiert wurden, können die neuen Fliesen nach einer ausreichenden Trockenzeit angebracht werden.

Für die stabile Befestigung sollten Sie einen flexiblen Kleber benutzen, der kleine Unebenheiten auf dem Untergrund dynamisch ausgleichen kann. Dieser ist als Trockenmischung oder Wassermischung verfügbar. Alternativ gibt es Produkte, die schon fertig gemischt in der Tube gekauft werden können. Diese sind aber aufgrund der benötigten Menge nur für kleine Flächen sinnvoll. Der Kleber muss mit einem Spachtel aufgebracht und die Fliese fest angedrückt werden. Eine Vorgehensweise von oben nach unten ist am sinnvollsten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017