Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Diese Pflanzen eignen sich für eine Pflanzenkläranlage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diese Pflanzen eignen sich für eine Pflanzenkläranlage

15.11.2011, 15:48 Uhr | cb (CF)

Diese Pflanzen eignen sich für eine Pflanzenkläranlage. Geum rivale, auch bekannt als Bach-Nelkenwurz, eignet sich zur Reinigung von Wasser. (Quelle: imago)

Geum rivale, auch bekannt als Bach-Nelkenwurz, eignet sich zur Reinigung von Wasser. (Quelle: imago)

Campinganlagen, kleine Kommunen und Einzelhöfe setzen bei der Wasserreinigung bereits auf Pflanzen für Pflanzenkläranlage. Doch welche Pflanzen sind für diese Anlage geeignet und wie ist ihre Wirkung?

Teichbepflanzung mit Repositionspflanzen

Pflanzen für Pflanzenkläranlagen werden auch Repositionspflanzen genannt. Der Begriff Reposition stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Wiederherstellung. Mit diesen Pflanzen wird Wasser in natürlichen Gewässern jeglicher Art, in Schwimmteichen oder auch in Pflanzenkläranlagen renaturiert. Das System ist ökonomisch und ökologisch überaus rentabel und eignet sich auch für den privaten Bereich.

Das System einfach erklärt

Zu den Repositionspflanzen gehört zuerst einmal Schilf, das mit 80-90% der Teichbepflanzung bei Pflanzenkläranlagen die wichtigste Pflanze für diesen Zweck ist. Aber auch Rohrkolben, Sumpfschwertlilien, Binsen und Seggen verfügen über hervorragende Eigenschaften, die sich zur natürlichen Reinigung von Wasser eignen. Aus ihnen sollten die restlichen 20% der Teichbepflanzung gewählt werden. Die Pflanzen dienen als Sauerstoffspender, reinigen das Wasser und sichern das Ufer. Sie bieten Mikroorganismen Lebensraum, die die Verunreinigungen des Wassers zersetzen.

Eine Pflanzenkläranlage sollte sich aus drei Elementen zusammensetzen: Im ersten Schritt werden Feststoffe herausgefiltert. Eine Hauptreinigungsstrecke in Form eines Pflanzenbeets, in dem etwa 7-8 Pflanzen pro Quadratmeter stehen, wird dann vom zu reinigenden Wasser durchströmt. Achten Sie darauf, dass das Wasser hier rückstaufrei fließen kann. Zum Schluss der Reinigungsstrecke sollte das Wasser durch einen mit Pflanzen besetzten Schönungsteich geleitet werden, in dem die Restverschmutzungen herausgefiltert werden.

Das Ergebnis: Klares Wasser

Die Pflanzen übernehmen mit Hilfe von Substrat und Mikroorganismen im Schönungsteich die finale Umwandlung des einst verschmutzten Wassers. Dieser Reinigungseffekt durch die Teichbepflanzung und die dazugehörigen Mikroorganismen lässt sich auch feststellen, wenn etwa Herbstlaub im Laufe von Herbst und Winter das Teichwasser verschmutzt. Bis zum frühen Sommer ist bei geeigneter Teichbepflanzung das Wasser aufbereitet und gereinigt. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017