Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Mit einem Sonnenschutz am Dachfenster bleibt es angenehm kühl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit einem Sonnenschutz am Dachfenster bleibt es angenehm kühl

18.11.2011, 12:32 Uhr | kk (CF)

Den Vorzügen eines Dachfensters steht häufig die erhöhte Aufheizung der Räume durch direkte Sonneneinstrahlung gegenüber. Durch einen simplen Sonnenschutz am Dachfenster bleiben aber sämtliche Räume unter dem Dach auch im Sommer kühl.

Außenjalousie als Sonnenschutz

Wenn Sie auf der Suche nach einem Sonnenschutz für Ihre vier Wände sind, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, etwa eine Außenjalousie, ein Innenrollo oder die klassische Sonnschutzfolie aus dem Baumarkt. Materialbedingt müssen Sie bei der Außenjalousie mit einem höheren finanziellen Aufwand rechnen. Der Rollladen ist meistens aus Kunststoff, besonders witterungsbeständig und reflektiert die Wärmeeinstrahlung bereits vor dem Fenster. Es entsteht dementsprechend keine Warmluftzone zwischen Jalousie und Fenster.

Zahlreiche Lösungen innerhalb des Raumes

Entscheiden Sie sich für eine Lösung innerhalb des Raumes, haben Sie eine ungleich größere Auswahl an Materialien: Sie können zwischen Stoff, Kunststoff und Metall wählen. Der Preis einer Innen-Jalousie hängt hauptsächlich vom Material und der Größe ab. Bei der Montage sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Funktionsfähigkeit des Fensters nicht eingeschränkt wird, denn ein kühler Raum nützt Ihnen nicht viel, wenn das Fenster nur unter erschwerten Bedingungen zu öffnen ist. In diesem Fall könnte ein vielleicht günstiger Einkauf nachträglich zum Ärgernis werden.

Sonnenschutzfolien sind besonders einfach

Eine Alternative für das warme Obergeschoss ist eine Sonnenschutzfolie auf dem Dachfenster. Der Vorteil dieses Sonnenschutzes ist die leichte Montage. Darüber hinaus ist auch keine Beeinträchtigung beim Bedienen des Fensters zu befürchten. Der Nachteil ist die leicht trübe Farbgebung der Folie: Unverfälschtes Tageslicht fällt nur noch bei geöffnetem Fenster in den Raum. Da nicht jede Sonnenschutzfolie für jeden Wohnbereich verwendet werden kann, lassen Sie sich im Fachhandel ausführlich beraten.

Der wohl beste Sonnenschutz für das Dachfenster bleibt der Rollladen, der von außen montiert wird. Diese Lösung ist zwar besonders kostenintensiv, hält den Raum jedoch kühler als die günstigeren Alternativen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017