Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Alte Holztüren streichen und den Charme bewahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alte Holztüren streichen und den Charme bewahren

22.11.2011, 14:32 Uhr | tg (CF)

Wenn Sie alte Holztüren streichen, können Sie leicht deren ursprünglichen Charme wieder herstellen. Allerdings können Sie den Anstrich nicht ganz ohne Vorbereitungen vornehmen, daher folgt hier eine kurze Anleitung.

Bevor Sie Holztüren streichen - eine Anleitung

Ehe Sie mit dem Anstrich beginnen können, müssen Sie die Tür aus den Angeln heben. Legen Sie sie vorsichtig auf zwei Böcke und montieren Sie die Scharniere, die Klinke und das Schloss ab. Schleifen Sie die Tür, am besten nicht per Hand, sondern mit einem Schleifgerät. Sie müssen dafür keines kaufen, im Baumarkt können Sie ganz leicht eines ausleihen. Lassen Sie sich dafür eine genaue Anleitung geben.

Wenn Sie die alten Lack- und Farbreste von der Tür herunterbekommen haben, können Sie sie genau auf Schäden untersuchen. Etwaige Löcher, Risse oder Unebenheiten können Sie mit Holzspachtel ausgleichen und dann abschleifen. Vor dem Anstrich muss die Tür sauber, glatt und trocken sein. Wählen Sie die Farbe aus, die Ihre Tür haben soll, und kaufen Sie den entsprechenden Lack.

Nach dem Grundieren Holztüren streichen

Vor dem Farblack sollten Sie eine Grundierung auftragen. Benutzen Sie dafür einen Pinsel oder eine Malerrolle und beginnen Sie von den Seiten her. Grundieren Sie die gesamte Fläche und überprüfen Sie erst danach, ob Sie mit Tropfen Unebenheiten verursacht haben: Während des Streichens können Sie sie sowieso nicht beheben, wenn bereits der Trocknungsprozess eingesetzt hat. Ist die Grundierung komplett getrocknet, können Sie diese kleinen Makel mit einem Feinschliff beseitigen.

Sie müssen die Tür nun sorgfältig reinigen und können dann die erste Farbschicht auftragen. Gehen Sie dabei genau so vor wie bei der Grundierung. Erst wenn die Farbe ganz getrocknet ist, können Sie einen zweiten Anstrich aufbringen. Wenn Sie sich unsicher sind, wie lange die Farbe trocknen muss, beachten Sie die Herstellerangaben auf der Packung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017