Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Rohbau im Winter schützen: Darauf sollten Sie achten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rohbau im Winter schützen: Darauf sollten Sie achten

31.12.2012, 09:59 Uhr | kt (CF)

Wenn erst der Rohbau des neuen Eigenheims steht, aber der Winter bereits einzieht, dann gilt es zu handeln: Wie Sie das Grundgerüst Ihres Hauses vor kalten Temperaturen und Nässe schützen können, erfahren Sie hier.

Tipps für Bauherren im Winter

Im Winter sollten Sie den Rohbau Ihres Hauses unbedingt vor ungünstigen Wetterbedingungen schützen, damit keine schwerwiegenden Schäden und damit auch Folgekosten entstehen. Zwar liegt es in der Pflicht der Baufirma, die Sie beauftragt haben, den Bau auf Eis und Kälte vorzubereiten, trotzdem ist es wichtig, dass Sie diese Schutzmaßnahmen auch kontrollieren können, so der Rat von Hildegard Brunner, Bausachverständige des Verbands Privater Bauherrn (VPB) im Bayerischen Landshut, in einem Bericht der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Vor allem, wenn Sie viel Eigenleistung in den Bau des Hauses einbringen, sind entsprechende Kenntnisse wichtig, mit denen Sie ihre Investitionen schützen können.

Kellern und Mauern des Rohbaus schützen

Wenn das Dach des Hauses noch fehlt, ist vorsorgliches Handeln besonders gefragt. Besonderes Augenmerk sollten Sie dabei auf das Mauerwerk und den Keller richten. Halten Sie sowohl den Innenraum des Kellers als auch die Kellertreppe trocken, indem Sie die Öffnung mit Schutzfolien oder Planen abdecken, die zu hundert Prozent frostbeständig, wasserdicht und UV-beständig sind. So verhindern Sie, dass über Wochen Wasser in den Kellerräumen steht und sich Schimmel bilden kann. Geschützt werden müssen im Winter zudem alle weiteren Durchbrüche und Schächte, die später Wasser- und Heizungsrohre aufnehmen sollen. Bei Mauern sind es die oberen Kanten, die abgedeckt werden müssen, damit sich das Mauerwerk nicht vollsaugt. Das Wasser in den Poren der Bausubstanz könnte sonst bei Minusgraden gefrieren und für Risse in den Wänden sorgen. Falls übrigens trotzdem einmal Wasser oder Schnee in den Keller des Rohbaus eindringt, sollten Sie beides mit Schaufeln und Eimern entfernen, rät der VBP.

Tipp, falls das Dach Ihres Rohbaus schon vor dem Winter fertig geworden ist und auch die Fenster bereits eingesetzt wurden: In diesem Fall sollten diese gut verschlossen oder ebenfalls mit Folie abgedichtet werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017