Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Do-it-yourself (DIY) >

Finger weg von Ultraschall-Entfernungsmessern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Finger weg von Ultraschall-Entfernungsmessern

23.09.2013, 11:41 Uhr

"Grundsätzlich abraten würde ich von Ultraschallgeräten", fällt Pommer ein vernichtendes Urteil über die verhältnismäßig günstigen elektronischen Entfernungsmesser auf Ultraschall-Basis. Schallabsorbierende Materialien wie etwa Textilien können das Messergebnis ebenso verfälschen wie Umgebungsgeräusche oder eine hohe Luftfeuchtigkeit.

zum Artikel: Zollstock, Maßband oder Laser? Tipps zum Maßnehmen und Ausmessen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Do-it-yourself (DIY)

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017