Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Badezimmer planen: Schritt für Schritt zur Wellnessoase

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Renovieren  

Badezimmer planen: Schritt für Schritt zur Wellnessoase

10.12.2013, 15:05 Uhr | wp (CF)

Wenn Sie Ihr Badezimmer planen, gilt es einiges zu beachten, um die gewünschte Wellnessoase zu erhalten. Dabei spielt die Reihenfolge genauso eine große Rolle wie die Kalkulation der Kosten.

Badezimmer planen: Die richtige Reihenfolge beachten

Wenn Sie Ihr Badezimmer planen, sollten Sie von vornherein vieles gut durchdenken und einige Entscheidungen treffen. Das betrifft die Frage nach Badewanne oder Dusche, wobei auch beides auch gern gewählt wird, wenn der erforderliche Platz vorhanden ist.

Ein weitere Punkt ist die farbliche Gestaltung. Wenn Sie Ihr Badezimmer planen und es hinterher wirklich den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen entsprechen soll, ist der farbliche Aspekt unbedingt zu beachten.

Erst wenn Klarheit über die Ausstattung besteht, kann über Fliesen oder Wandputz entschieden werden. Die Reihenfolge in der Planung selbst ist unbedingt einzuhalten, um auch wirklich ein harmonisches Ambiente zu erhalten.

Kostengünstige Lösungen suchen

Wenn Sie Ihr Badezimmer planen, spielt natürlich nicht nur der eigene Geschmack eine große Rolle. Badewanne, Dusche, Waschbecken und WC sowie Armaturen wie Duschköpfe oder Wasserhähne verursachen Kosten, die sie beachten müssen.

Sonder- und Sparangebote sollten Sie genau unter die Lupe nehmen, beim Kauf sollten Sie auch wassersparende Modelle beachten. Besonders kostengünstig sind Kunststoffwannen. Auch ein Preisvergleich lohnt sich oftmals und sorgt dafür, dass Sie das eine oder andere Modell entdecken, welches in den Rahmen Ihres zur Verfügung stehenden Budgets passt.

Badplanung am PC

Natürlich können Sie verschiedene Fachhändler besuchen und sich bei den unterschiedlichsten Musterbädern Anregungen und Tipps holen, während Sie Ihr Badezimmer planen. Alternativ sollten Sie beachten, dass heute verschiedene kostenlose Einrichtungsplaner zur Nutzung im Internet bereitstehen. Mit dieser Hilfe können Sie zu Hause am PC in aller Ruhe Ihr Badezimmer planen.

Tipp: Beachten Sie, dass hierfür ein genauer Grundriss vom Bad notwendig ist. Türen und Fenster sollten dabei genauso positioniert werden wie Elektro- und Wasseranschlüsse, wenn sie schon verlegt wurden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017