Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Handwerker-Umfrage: Diesen Marken vertrauen die Profis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Lieblingsmarken der Profi-Handwerker

24.10.2013, 14:40 Uhr | rw, zuhause.de

Handwerker-Umfrage: Diesen Marken vertrauen die Profis. Eine Umfrage unter Handwerkern hat untersucht, welchen Marken die Profis vertrauen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine Umfrage unter Handwerkern hat untersucht, welchen Marken die Profis vertrauen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Verbraucher können im Baumarkt schnell den Durchblick verlieren. Sie müssen aus einem Überangebot unterschiedlicher Hersteller und Marken auswählen. Da kann es nicht schaden, einen Blick auf die Profis zu werfen. Das sind die Lieblingsmarken deutscher Profi-Handwerker in 13 Do-it-yourself-Warengruppen.

Für eine Studie des Dähne Verlags in Kooperation mit dem Marktforschungsunternehmen Konzept & Markt wurden über 1000 professionelle Handwerker nach ihrer Lieblingsmarke in insgesamt 13 Do-it-yourself-Warengruppen befragt. Neben größeren Produktgruppen wie Elektrowerkzeugen oder Gartenbedarf weist die Studie auch die favorisierten Marken der Profis bei Tapeten, Sanitärbedarf oder Bodenbelägen aus – Warengruppen also, in die wohl nur die wenigsten Verbraucher selbst einen tieferen Einblick haben, Profis aber schon.

Geringe Markenbindung in vielen Do-it-yourself-Warengruppen

Nicht überraschend ist die Markenbindung in Warengruppen wie "Tapeten" oder "Bodenbeläge" weniger stark ausgeprägt als beispielsweise in der Gruppe "Elektrowerkzeuge". In letzterer ist Bosch ganz klar der Branchen-Primus: 43 Prozent aller befragten Profis nannten Bosch als Lieblingsmarke. Nur 22 Prozent wollten sich nicht auf eine Lieblingsmarke festlegen.

Allerdings vertreibt Bosch seine Geräte in zwei verschiedenen Produktlinien. Eine Unterscheidung zwischen den grünen Werkzeugen, die der Endverbraucher im Baumarkt erwerben kann, und den blauen Geräten aus Boschs Profi-Linie macht die Studie nicht.

"Da das Thema Marke im DIY-Bereich bei weitem nicht so intensiv gespielt wird, wie zum Beispiel bei Lebensmitteln oder Drogerieartikeln, verwundert es nicht, wenn bei einer ganzen Reihe von DIY-Warengruppen die befragten Handwerker keine Lieblingsmarke nennen konnten", erklären die Macher der Studie die verhältnismäßig gering ausgeprägte Markenbindung in vielen der abgefragten Bereiche.

In einigen Warengruppen gibt es klare Sieger-Marken

Trotzdem kristallisieren sich auch in diesen weniger markenbestimmten Warengruppen bei den Profis oft Favoriten heraus, die signifikant öfter als Lieblingsmarke genannt wurden als ihre Konkurrenten. So hat der Schrauben-Riese Würth beispielsweise in der Warengruppe "Kleineisenwaren" klar die Nase vorn. Zehn Prozent der befragten Berufshandwerker nannte Würth als Lieblingsmarke in diesem Bereich. Allerdings bedient Würth nicht den Endverbrauchermarkt. Im Baumarkt hingegen zu finden sind die Produkte des Zweitplatzierten Fischer Befestigungssysteme, der von sechs Prozent der Befragten als Lieblingsmarke genannt wurde.

Auch in den Warengruppen "Farben, Lacke, Renovierungsprodukte", "Sanitärbedarf", "Werkzeuge" und "Alles für den Garten" gibt es klare Lieblingsmarken, die sich mit einigem Abstand von der Konkurrenz absetzen können. In anderen Warengruppen sind die Umfrageergebnisse hingegen weniger eindeutig. Bei "Bauelementen", "Elektrobedarf" und "Küchen" liegen die Unterschiede zwischen Erst- und Zweitplatziertem sogar nur bei einem Prozent.

Befragungs-Methodik begünstigt starke Ausdifferenzierung

Ein Grund könnte neben der allgemein geringeren Markenbindung in diesen Warengruppen in der Methodik liegen, nach der die Handwerker befragt wurden. "Die Frage [nach der Lieblingsmarke; die Red.] wurde 'offen' gestellt, es gab also keine Vorgabe von Markennamen", so die Macher der Studie. Dadurch verteilen sich die Antworten der Befragten natürlich auf sehr viele unterschiedliche Marken. In 10 der 13 Warengruppen ist der Anteil, der auf "sonstige Einzelnennungen" bestimmter Marken entfiel, größer als der Anteil, den die erst platzierte Marke erreichen konnte.

Eigenmarken fast immer auf vorderen Plätzen

Auffällig ist, dass in fast allen Warengruppen auch die Eigenmarken der Baumärkte auf den vorderen Plätzen rangieren. In der Studie werden sie zusammengefasst als "Handelsmarken allgemein / No Name" und landen nur in der Warengruppe "Elektrowerkzeuge" nicht auf einem der vorderen Plätze. Generell deuten die starken Platzierungen der Eigenmarken aber darauf hin, dass ihre Qualität auch professionellen Ansprüchen genügt.

Das sind die Lieblingsmarken der Profis

Insgesamt kann das Ranking für Verbraucher eine gute Entscheidungshilfe sein, bietet es doch insbesondere jenen Konsumenten, die nicht regelmäßig im Baumarkt einkaufen und in den einzelnen Warengruppen nur wenig Bescheid wissen, einen guten Überblick, welchen Marken sie vertrauen können. Die Foto-Show zeigt die Lieblingsmarken der Profi-Handwerker in allen 13 DIY-Warengruppen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017