Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Holzpaneele streichen - worauf Sie achten sollten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Holzverkleidung renovieren  

Holzpaneele streichen - worauf Sie achten sollten

30.01.2014, 11:02 Uhr | rg (hp)

Holzpaneele sind eine klassische Wand- oder Deckenverkleidung, bei der ein späterer Anstrich nicht vorgesehen ist. Möchten Sie der Holzverkleidung dennoch ein neues Aussehen verleihen, sollten Sie sich vorab eingehend mit dem Material beschäftigen. Denn leider lassen sich nicht alle Paneele streichen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Streichen achten sollten.

Generelles zur Gestaltung von Holzpaneelen

Wichtig ist, dass Sie sich vor Beginn der Arbeiten einen Überblick über das Material verschaffen. Denn je nach Beschaffenheit der Decke, sollten Sie beim Streichen anders vorgehen. Verkleidungen, die wie Holzpaneele aussehen, können aus Vollholz, furnierten Spanplatten oder Kunststoff sein. Furniere und Kunststoff sollten Sie nicht streichen. Wenn Sie es trotzdem versuchen möchten, machen Sie einen Test, um zu prüfen, wie ein Anstrich darauf wirkt. Versuchen Sie festzustellen, ob die Paneele mit einem Lack überzogen sind.

Ohne schützende Lackschicht kann die Farbe sich später verfärben. Der Fachmann spricht davon, dass Inhaltsstoffe des Holzes durchschlagen. Falls Sie eine dunkle Decke hell streichen möchten, geht die Holzstruktur verloren. In dem Fall sollten Sie eine deckende Lackschicht auftragen.

Vor dem Streichen

Kleben Sie rundum die Wände ab und schützen Sie auch den Boden mit Folie. Beginnen Sie die Arbeit, indem Sie die Paneele mit Wasser und Spülmittel abwaschen. Falls Löcher vorhanden sind, spachteln Sie diese zu. Schleifen Sie lackiertes oder beschichtetes Holz mit 240er Schleifpapier. Unbehandeltes Holz muss nicht geschliffen werden. 

Geeignet Farben auswählen 

Verwenden Sie für den ersten Anstrich einen speziellen Vorlack auf Acrylbasis, um unbehandeltes Holz zu streichen. Bei anderen Paneelen können Sie sofort mit einem Dekorlack Ihrer Wahl beginnen. Auch bei diesem sind wasserbasierende Systeme vorzuziehen. Diese trocknen schnell und belasten die Raumluft nicht. Verwenden Sie ausschließlich deckende Lacke, wenn Sie dunkle Holzpaneele hell streichen möchten.

Tipps zum Anstrich

Streichen Sie zunächst mit einem Pinsel den Bereich von Nut und Feder. Versuchen Sie den Lack in die kleinen Spalten zu treiben. Für die restliche Fläche eignet sich eine Lackrolle besser. Beginnen Sie wieder mit dem Schleifen, sobald die erste Schicht trocken ist. Je nach Farbunterschied müssen Sie zwei bis drei Schichten Dekorlack auftragen.

Die Nachbehandlung

Echtholzpaneele bearbeiten: Bei trockener Wärme ziehen sie sich zusammen. In diesem Fall kann es sein, dass die ursprüngliche Farbe als feiner Strich zwischen Nut und Feder sichtbar wird. Arbeiten Sie solche Stellen mit einem feinen Pinsel bei Bedarf nach.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017