Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Küchenfronten neu gestalten - Ideen ohne Bohren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verschönerungsideen  

Küchenfronten neu gestalten - Ideen ohne Bohren

20.02.2014, 14:04 Uhr | rg (hp)

Küchenfronten neu gestalten - Ideen ohne Bohren. Das Ergebnis überzeugt nur, wenn Sie die Küchenfront zuvor gründlich reinigen und auch kleinste Erhebungen beseitigen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Ergebnis überzeugt nur, wenn Sie die Küchenfront zuvor gründlich reinigen und auch kleinste Erhebungen beseitigen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Neue Küchenfronten verleihen alten Küchen ein modernes Aussehen. Oft gehören Küchen aber dem Vermieter. Dies bedeutet, dass Sie diese nicht auf Dauer umgestalten oder beschädigen dürfen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Küche ganz ohne Bohren verschönern können.

Küchenfronten mit Dekorplatten gestalten

Eine sehr einfache Methode, Küchenfronten zu gestalten, besteht darin, Dekorplatten aus Resopal, PVC oder Plexiglas einzusetzen. Schneiden Sie die Platten auf die passende Größe zu. Damit Sie diese später wieder ablösen können, verwenden Sie zum Kleben spezielle Klebepads, die einfach abgezogen werden können. Für die leichten Platten ist es ausreichend, vier Pads pro Türe zu verwenden um sie zu verschönern.

Eigene Fensterbilder zur Dekoration verwenden

Für diese Gestaltungsideen in der Küche benötigen Sie eine Folie oder dünnes Plexiglas in der Größe der Fronten, die Sie neu gestalten möchten. Auf Papier zeichnen Sie Motive, die zu Ihrer Küche passen. Decken Sie das Bild mit der Folie oder der Platte ab, um das Motiv mit den Farben, zum Beispiel Window Color, nachzuziehen.

Damit Ihr Bild ausreichend Festigkeit erhält, ist es wichtig, alle Motivkonturen zweimal mit Konturenpaste nachzuziehen. Die Kontur muss zwischen den beiden Durchgängen je einen Tag lang trocknen. Sobald die zweite Schicht getrocknet ist, füllen Sie die Flächen zwischen der Paste mit den Fenstermalfarben dick aus. Nach vier bis fünf Tagen ist die Paste vollkommen zu einer Folie erstarrt. Da die Folie dick und unregelmäßig ist, deckt Sie auch Unebenheiten ab. Nehmen Sie Kleben Sie die Bilder einfach auf die Türen.

Die Küche mit Folie verschönern

Egal, ob Sie sich für Klebefolie oder Adhäsionsfolie entscheiden, das Ergebnis überzeugt nur, wenn Sie die Küchenfront zuvor gründlich reinigen und auch kleinste Erhebungen beseitigen. In Küchen gibt es oft Fettspritzer, die an den Küchenfronten kaum auffallen, aber unter einer Folie für unschöne Erhebungen sorgen. Bestreichen Sie die Fläche, die Sie bekleben möchten, vorher mit Öl und waschen Sie dieses mit Spülmittelwasser und einem Schwamm ab. 

Damit Sie besser arbeiten können, entfernen Sie die Griffe. Je nach Ausführung müssen Sie die Fläche nun befeuchten. Legen Sie die Folie, die Sie ungefähr einen Zentimeter größer als die Tür zugeschnitten haben, oben mit einem Zentimeter Überstand an. Sie wird mit einer Rakel angerieben. Sobald sie fest mit dem Untergrund verbunden ist, schneiden Sie die überstehenden Ränder mit einem Teppichmesser ab.

Tipp: Ziehen Sie auf einige Flächen Tafelfolie auf. So wird der Schrank zur Notizwand oder zur Malfläche für Kinder.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017