Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau > Wintergarten >

Olivenkraut pflegen, pflanzen und überwintern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mediterraner Garten  

Olivenkraut pflegen, pflanzen und überwintern

13.05.2014, 16:23 Uhr | rk (CF)

Olivenkraut gehört zu den pflegeleichtesten Pflanzen überhaupt und lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen. Erfahren Sie hier, wie Sie Olivenkraut pflegen und pflanzen und was Sie beim Überwintern beachten sollten.

Mit geringem Aufwand Olivenkraut pflegen

Das mediterrane Olivenkraut fühlt sich an einem sonnigen Standort am wohlsten, doch auch gelegentlicher Schatten kann ihm nichts anhaben. Wichtig ist ein trockener Boden, zu viel Nässe verträgt die Pflanze nicht. Daher eignet sich Olivenkraut auch zur Bepflanzung eines Steingartens gut. Geben Sie dem Olivenkraut also ruhig den trockensten, sonnigsten Platz in Ihrem Garten. Bei starker Sonneneinstrahlung verbreitet das Kraut einen intensiven, aromatischen Olivengeruch.

Wenn Sie das Olivenkraut pflegen möchten, müssen Sie nicht viel Zeit investieren. Nur bei lang anhaltender Trockenheit brauchen die Pflanzen ein wenig Wasser. Dabei sollten Sie vorsichtig gießen, auf zu viel Wasser reagiert Olivenkraut empfindlich.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Olivenkraut pflegen Sie nur mit ein wenig organischem Dünger, den Sie alle vier bis sechs Wochen unter die lockere Erde mischen. Chemische Düngemittel sollten Sie – insbesondere, wenn Sie das Olivenkraut in der Küche verwenden – nicht benutzen.

Überwintern leicht gemacht

Trotz seiner mediterranen Herkunft kommt Olivenkraut gut mit kalten Temperaturen klar und kann im Garten überwintern. Lediglich Frost mögen die Pflanzen nicht. Sobald die Temperaturen sich dem Gefrierpunkt nähern, sollten Sie das Olivenkraut und die umliegende Erde mit Tannenzweigen abdecken oder mit Gartenvlies schützen.

Wenn Ihr Olivenkraut in Balkonkästen oder Kübeln wächst, können die Pflanzgefäße zum Überwintern im Haus untergebracht werden. Ideal zum Überwintern ist ein heller, nicht zu warmer Raum, beispielsweise ein Wintergarten. Sollten Sie keinen geeigneten Platz für die Pflanzen finden, stellen Sie die Pflanzgefäße zum Überwintern windgeschützt an eine Südwand auf einen Styropor- oder Holzblock. Zusätzlich kann das Pflanzgefäß mit Luftpolsterfolie umwickelt werden, um zu verhindern, dass der Wurzelballen durchfriert.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017