Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Lötlampe: Wissenswertes zu Aufbau und Verwendung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werkzeug  

Lötlampe: Wissenswertes zu Aufbau und Verwendung

29.01.2015, 10:13 Uhr | lm (CF)

Ende des 18. Jahrhunderts entwickelt, ist die Lötlampe heutzutage aus dem Werkzeugkanon nicht mehr wegzudenken. Trotz der langen Vorgeschichte hat sich die Ausführung des kleinen Gasbrenners über die Jahre kaum verändert. Erfahren Sie mehr über die Lötlampe.

So ist die Lötlampe aufgebaut

Eine Lötlampe ist ein handlicher Gasbrenner, der ursprünglich nur mit Benzin betrieben wurde. Inzwischen sind Propan oder Butan jedoch sicherere Alternativen. Die Lötlampe besteht aus einem mechanischen Lötrohr, das gemeinhin aus Messing besteht. Es wird mit Brennstoffen betrieben, die durch besondere Dochte im Inneren des Rohrs nach oben gezogen werden. Hier wird der Kraftstoff in Gas umgewandelt. Damit die Lötlampe in Betrieb genommen werden kann, müssen sich Gas und Sauerstoff vermischen. Dies geschieht auf folgende Weise: Beim Austreten des Gases aus der Lampe wird gleichzeitig Sauerstoff angesogen. Das Gemisch entflammt an der Rohrspitze. Die heiße Flamme hat eine bläuliche Färbung. Benzinbetriebene Lötlampen funktionieren etwas anders. Bei diesen Lampen wird das Benzin statt mit Dochten mit einer Pumpe an die Spitze gesogen. Da ein Erwärmen der Lötlampe notwendig ist, gelten benzinbetriebene Lötlampen als gefährlicher.

Verwendung der Lötlampe

Die Lötlampe wird, wie der Name schon sagt, traditionell für Lötarbeiten benutzt. Einfach zusammengefasst werden mit ihrer Hilfe in einem thermischen Verfahren Metallteile dauerhaft verbunden. Diese Funktion ist vor allem bei der Installation von Heizungen und Sanitäranlagen gefragt. Die Lötlampe kann aber auch gewerblich bedingt zum Erwärmen von Geräten wie Motoren gebraucht werden. Darüber hinaus findet das Werkzeug Verwendung als Anzünder – beispielsweise beim Grillen – oder zum Gratinieren in der Küche. Der kleine Gasbrenner ist also ein Werkzeug, das Sie vielfältig nutzen können.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017