Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Zimmermannsbleistift: Für Markierungen beim Werken unentbehrlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werkzeug  

Zimmermannsbleistift: Für Markierungen beim Werken unentbehrlich

30.11.2015, 10:12 Uhr | sc (CF)

Muss es wirklich ein spezieller Zimmermannsbleistift sein? Reicht nicht auch ein reguläres Schreibgerät, um beim Heimwerken die eine oder andere Markierung anzubringen? Lesen Sie hier die Vorteile des besonderen Stiftes.

Der Zimmermannsbleistift: Varianten für verschiedene Untergründe

Ein Zimmermannsbleistift unterscheidet sich durchaus von einem regulären Bleistift. Er ist speziell dafür geeignet, auf Untergründen zu schreiben oder zu zeichnen, auf denen ein normaler Bleistift nicht zu sehen wäre – zum Beispiel Mauerwerk, Beton, Stein oder Holz. Sogar Ziegel oder Granit lassen sich mit dem Werkzeug beschriften – hierfür verwendet man am besten einen sogenannten Steinhauerstift, eine Variante des Zimmermannsbleistiftes. Sogar sehr glatte Oberflächen, zum Beispiel Glas, Metall oder auch Fliesen, lassen sich markieren – am besten mit einem Multigrafstift, einer weiteren Variante. Für nassen Untergrund dagegen verwenden Sie den Tischlerbleistift.

Verwenden Sie am besten immer einen speziellen Anspitzer für das Werkzeug. Es ist zwar sehr verbreitet, den Stift mithilfe eines Cutters oder eines anderen Messers anzuspitzen – doch auf Dauer leidet darunter die Mine. Auch ist das Ergebnis meist besser, weil die Mine gleichmäßiger spitz wird.

So unterscheidet sich das Werkzeug von anderen Stiften

Ein spezieller Zimmermannsbleistift unterscheidet sich gleich in mehreren Punkten von anderen Werkzeugen und eignet sich deshalb speziell für das Heimwerken. So sind die meisten Modelle entweder rechteckig oder elliptisch, damit sie gut in der Hand liegen und, einmal abgelegt, schlechter rollen. Alle Markierungen und alles Geschriebene ist absolut wasserfest und kann nicht verwischen. Die Mine des Werkzeuges hat unterschiedliche Seitenlängen – so ist es möglich, einen sehr schmalen Strich zu ziehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017