Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Einbruchschutz >

Einbruch: In diesen Städten ist die Gefahr besonders groß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

In diesen Städten wird am häufigsten eingebrochen

12.02.2016, 11:54 Uhr | zuhause.de

Einbruch: In diesen Städten ist die Gefahr besonders groß. Die richtigen Maßnahmen schützen vor Einbruch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die richtigen Maßnahmen schützen vor Einbruch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt seit Jahren. So gab es auch 2014 einen Anstieg von 1,8 Prozent auf 152.123 Fälle. Dies ergibt sich aus der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamts. Wir zeigen, wo am häufigsten eingebrochen wird. 

Spitzenreiter unter den Städten mit über 200.000 Einwohnern ist Bremen mit 557,3 Wohnungseinbrüchen je 100.000 Einwohner. Danach folgen Köln (489,0), Dortmund (479,6), Essen (433,6) und Hamburg (428,9). Die sicherste Stadt in Deutschland ist Augsburg. Dort fanden nur 69,4 Einbrüche pro 100.000 Einwohner statt. Die Reihe der Städte mit den wenigsten Einbrüchen geht mit Chemnitz weiter (74,8), gefolgt von Erfurt (84,0), München (101,3) und Rostock (109,6).

 (Quelle: Statista)

Einbruchschutz
Viele Türsicherungen taugen nichts

Jede zweite rasselt bei Stiftung Warentest mit "mangelhaft" durch. So sichert man die Tür wirksam. Video

Auch unter den Bundesländern führt das kleine Bremen die Liste der häufigsten Einbrüche mit 540,8 Fällen pro 100.000 Einwohner an. Den zweiten Platz nimmt Hamburg ein (428,9), den dritten Platz Berlin (355,3). Häufig eingebrochen wird auch in Nordrhein-Westfalen (300,4). Es folgen Schleswig-Holstein (267,4), Saarland (205,8), Niedersachsen (188,1), Hessen (181,6), Brandenburg (163,0), Rheinland-Pfalz (145,7), Baden-Württemberg (126,8), Sachsen-Anhalt (115,7) und Mecklenburg-Vorpommern (95,8).

Am geringsten ist das Einbruchsrisiko in Thüringen (45,3), Bayern (65,1) und Sachsen (95,6). Die Zahlen bezeichnen jeweils auf Fälle pro 100.000 Einwohner. 

Schutz vor Einbruch lohnt sich

In der Statistik zählen zu der Gesamtzahl von über 152.000 Fällen auch versuchte, also nicht geglückte Einbrüche. Deren Anteil beträgt immerhin 41,1 Prozent. 1991 lag die Quote der Versuche laut Statistik noch bei 28,3 Prozent. Die Polizei leitet daraus ab, dass sich Maßnahmen zum Einbruchschutz bewähren. Was Sie tun können, um sich gegen Einbrecher zu schützen, haben wir hier zusammengefasst.

Einbrüche am Tag kommen teurer

Berücksichtigt werden muss, dass es immer eine Dunkelziffer von nicht gemeldeten Einbrüchen gibt. Von den gemeldeten und erfassten Fällen lag bei etwas mehr als der Hälfte der Schaden zwischen 50 und 2500 Euro. Größer war der Schaden bei Einbrüchen am Tag. Her lag die Summe bei fast jedem zweiten Fall zwischen 500 und 5000 Euro. Als Tageseinbruch definiert die PKS Fälle, die sich zwischen 6 und 21 Uhr ereignen. Ihre Gesamtzahl betrug 63.282. Nicht berücksichtigt werden dabei Sachschäden, etwa an Fenstern oder Türen. Diese können sogar teurer sein als das entwendete Gut, wenn die Einbrecher besonders gewaltsam vorgehen oder Lust am Vandalismus haben.

Die Grafik entstand in Kooperation mit Statista.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017