Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Handpackzange: Rückenschonendes Heben größerer Geästteile

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werkzeug  

Handpackzange: Rückenschonendes Heben größerer Geästteile

18.02.2016, 09:58 Uhr | ks (CF)

Gebückte Haltung, schweres Heben – Gartenarbeit kann gerade den Rücken teilweise stark beanspruchen. Eine Handpackzange erleichtert das Tragen frisch gefällter Baumstämme oder geschnittener Äste. Wie das Werkzeug aussieht und wie es gehandhabt wird, lesen Sie hier.

Handpackzange: Praktisch und effizient

Die Handpackzange ist ein sinnvolles Werkzeug für all diejenigen, die regelmäßig Baumstämme transportieren. Das sogenannte "Vorliefern" wird mit diesem Hilfsmittel erleichtert – sehr zur Freude des Rückens. Die Handpackzange besteht aus einem ergonomischen Griff und einer selbstzupackenden Zangenkonstruktion, die in den Holzstamm greift. Da das Werkzeug häufiger im Wald abgelegt wird, bieten es viele Händler in Signalfarben an, um das Wiederfinden zu erleichtern.

Die richtige Anwendung

Eine Handpackzange ist vergleichsweise einfach in der Nutzung. Sie wird über das Holzstück gestülpt, die Zähne der Handpackzange sollten es dabei möglichst weit umschließen. Wenn Sie das Scheit oder den Stamm nun anheben, greifen die Zangen in das Holz und halten es sicher fest. Mit gestrecktem Arm können Sie beispielsweise Stämme nun hinter sich herziehen – ohne die Muskeln zu stark zu beanspruchen. Wo Sie das Werkzeug ansetzen, hängt auch von dem zu transportierenden Material am. Mittelschwere Baumstämme greifen Sie am Ende, um sie zu ziehen. Bei leichterem Geäst setzen Sie die Handpackzange ruhig in der Mitte an. Auf diese Weise können Sie das Holz einfach tragen.

Sicherheitsmaßnahmen

Die Zähne einer Handpackzange müssen scharf sein – nur so greifen sie ausreichend in den Stamm, damit er nicht abrutschen kann. Dies ist vor allem bei Buchenholz von großer Bedeutung, da das Holz durch seine glatte und feste Oberfläche nur wenig Grip bietet. Entsprechend sollte das Werkzeug bei regelmäßiger Nutzung immer wieder nachgeschärft werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017