Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau > Baulexikon >

Stabparkett: Hochwertig und stabil

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Baulexikon  

Stabparkett: Hochwertig und stabil

11.04.2016, 10:11 Uhr | am (CF)

Wer es hat, dem sind neidische Blicke von Gästen meist sicher: Stabparkett gehört zu den hochwertigsten Parkettarten überhaupt. Lesen Sie hier Wissenswertes rund um den beliebten Bodenbelag, der seit dem 19. Jahrhundert verbreitet ist.

Holzstäbchen bestimmen die Optik des Stabparketts

Stabparkett zeichnet sich durch seine besondere Optik aus: Es setzt sich aus einzelnen Stäben aus Holz zusammen, die üblicherweise rund 400 Millimeter lang und rund 70 Millimeter breit sind. Die einzelnen Stäbchen des Massivparketts werden über eine Nut und eine Feder verbunden, die jedes Stäbchen aufweist. Die Befestigung am tragenden Unterboden erfolgt über einen Nagel, der schräg durch die Feder getrieben wird. Wird nun der nächste Stab hinzugefügt, ist der Nagel nicht mehr zu sehen. Durch diese Art der Befestigung war das Massivparkett lange auch als Nagelparkett bekannt.

Das Massivparkett besteht häufig aus Eiche

Stabparkett ist in vielen unterschiedlichen Holzarten verfügbar. Besonders hochpreisig sind Kirsche, Nussbaum, Olive oder Birnbaum. Eiche jedoch ist besonders verbreitet. Ein großer Vorteil des Holzes sind seine unterschiedlichen Farbschattierungen: So ist Stabparkett aus Eiche beispielsweise in gelblichem Weiß oder mittlerem Braun verfügbar. Auch glänzendes Schwarz und andere dunkle Farbtöne sind möglich, wenn es sich um geräucherte Eiche oder Mooreiche handelt. Das Massivparkett aus Eiche ist in verschiedenen Preisklassen erhältlich – entsprechend unterschiedlich ist auch die Textur beziehungsweise die Optik des Produkts. Günstigere Varianten weisen meist Unregelmäßigkeiten, Verwachsungen sowie Asteinschlüsse auf. Teurere Holzprodukte dagegen haben eine entsprechend feinere Textur. Die erwähnten Einwüchse jedoch haben bei korrekter Verarbeitung des Holzes zu Parkett keinerlei Einfluss auf Stabilität oder Haltbarkeit des Bodenbelags.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017