Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau > Baulexikon >

Schaumglas: Bewährter Wärmedämmstoff

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Baulexikon  

Schaumglas: Bewährter Wärmedämmstoff

28.04.2016, 11:24 Uhr | oh (CF)

Schaumglas ist ein Wärmedämmstoff, der aus aufgeschäumtem Glas besteht. Der Baustoff hält starke Belastungen aus, wodurch er vielseitig einsetzbar ist. Schaumglas ist dabei nicht nur in Form von Platten, sondern auch als Schotter erhältlich.

Schaumglas: Wie er entsteht

Schaumglas besteht aus silikatischem Glas, das durch Zugabe von Treibmitteln aufgeschäumt wird. Ausgangsprodukt ist in den meisten Fällen Quarzsand, der unter Zugabe von Kalziumkarbonat, Feldspat und Eisenoxid zu Glas geschmolzen wird. Anschließend wird das Material abgekühlt, zerkleinert und zu Pulver zermahlen. Mit Kohlenstoff vermischt, oxidiert es bei der Erhitzung über 1000 Grad Celsius und bildet Gasblasen aus. Das Produkt schäumt auf – das Ergebnis ist Schaumglas, das zumeist in Blöcken hergestellt wird.

Eigenschaften als Wärmedämmstoff und Verwendung

Schaumglas besitzt zahlreiche hervorragende Eigenschaften. Es ist druckfest, formstabil und schädlingssicher. Darüber hinaus beginnt es selbst in feuchten Kontexten nicht zu faulen oder zu verrotten. Schaumglas ist zudem nicht brennbar sowie äußerst alterungsbeständig. Im Hochbau wird Schaumglas als Wärmedämmstoff von Flachdächern, begrünten Dächern, Parkdecks und Wänden eingesetzt. Auch Rohrleitungen, Tanks, Kühlhäuser und Industrieschornsteine werden mitunter von dem Baustoff geschützt.

Schaumglasschotter: Vielseitige Alternative

Weil Schaumglasplatten eine harte und offene Porenoberfläche haben, gelten sie nur bedingt als frostsicher. Dringt beispielsweise Wasser in die Öffnungen ein und gefriert, dehnt es sich aus. Die Volumenzunahme nach diesem Prozess führt zu Mikrorissen, die sich im Laufe der Zeit ausweiten und die Wärmedämmung einschränken. Deshalb wird in lastabtragenden Dämmungen im Erdreich zumeist Schaumglasschotter verarbeitet, der leicht zu installieren ist. Er ist ein Recyclingprodukt aus Altglas und kann wiederverwertet werden. Da er kein oder kaum Wasser aufnimmt, gilt er als frostsicher.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017