Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Feinsäge: Feine Schnitte mit Stoßkraft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werkzeug  

Feinsäge: Feine Schnitte mit Stoßkraft

10.09.2017, 09:36 Uhr | hf (CF)

Feinsäge: Feine Schnitte mit Stoßkraft. Die Feinsäge wird auch Rückensäge genannt. (Quelle: Jupiterimages)

Die Feinsäge wird auch Rückensäge genannt. (Quelle: Jupiterimages)

Sägen sind nicht nur fürs Grobe gemacht. Der beste Beweis dafür ist die Feinsäge, die präzise, feine Schnitte ermöglicht. Da dieses Werkzeug einen Rücken besitzt, wird sie auch als Rückensäge bezeichnet. Mehr zu Aufbau und Einsatz können Sie hier lesen.

Die Rückensäge vorgestellt

Optisch erinnert die Feinsäge auf den ersten Blick an einen Fuchsschwanz. Die Rückensäge besteht aus drei Teilen: einem dünnen, rechteckigen Sägeblatt, dem Rücken beziehungsweise der Rückenschiene an der dieses befestigt ist, und dem Griff. Das Sägeblatt besitzt eine kleine Zahnteilung mit geschränkten, kleinen Zähnen. Diese stehen schwach auf Stoß. Der Rücken hat dabei den Vorteil, dass er das Sägeblatt vor dem Verbiegen schützt, allerdings begrenzt er die Feinsäge auch in ihrer Schnitttiefe und Schnittlänge.

Die Rückensäge sägt auf Stoß und Zug. Aus diesem Grund ist der Rücken verstärkt. Mit der Hilfe der Feinsäge lassen sich feine Schnitte mit einer schmalen Schnittfuge umsetzen. So können Holz und Kunststoffe erfolgreichen bearbeitet werden.

Besondere Spielarten der Feinsäge

Eine besondere Form der Rückensäge sind Exemplare mit abgewinkelten Blättern. Diese Feinsägen eignen sich für Sägearbeiten direkt an der Wand, wenn zum Beispiel eingeleimte Holzdübel sauber auf der Oberfläche abgeschnitten werden sollen. Auch was die Griffe angeht, sind unterschiedliche Exemplare im Handel erhältlich. So haben Handwerker die Wahl zwischen geraden, verstellbaren und gekröpften Griffen.

Sägen mit gekröpften Griffen haben einen starken Vorteil: Das Heft lässt sich um 180 Grad drehen. Somit können auch Linkshänder mit der Rückensäge arbeiten. Außerdem ist der Griff bei manchen Ausführungen umklappbar. Das ermöglicht es, in Ecken zu sägen, wo der Griff beim Arbeiten im Weg wäre.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017