Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Afrikanische Deko - Exotische Elemente mit Masken und Figuren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ethnisches Wohnen  

Afrikanische Deko: Exotische Elemente mit Masken und Figuren

16.01.2015, 16:05 Uhr | ps (CF)

Afrikanisch angehauchte Deko erinnert nicht nur gekonnt an wunderschöne Urlaubstage, sondern macht auch aus jeder noch so biederen Wohnung einen exotischen Platz zum Träumen und Verweilen.

Eine afrikanische Deko kommt vor allem in Form einzelner Dekorationselemente zum Tragen, so beispielsweise mit Masken, Sträuchern oder Steinen. Sicherlich müssen Sie diese Elemente nicht unbedingt persönlich in Afrika erstehen, auch wenn die emotionale Bindung an die afrikanische Deko auf diesem Weg sicherlich besonders groß wächst.

Einrichter im ganzen Land haben längst den Trend des „ethnischen“ Wohnen erkannt und bieten heute mal mehr, mal weniger gelungene Einrichtungsgegenstände mit Afrika-Flair an. Viele davon kommen tatsächlich vom sagenumwobenen Kontinent und wurden in echter Handarbeit hergestellt.

Auf Authentizität achten

Genauso gibt es aber auch billige afrikanische Deko aus China, die mit der Ursprünglichkeit der heißen Breitengrade in unserem Süden nichts mehr gemein hat. Daher gilt grundsätzlich: Erkundigen Sie sich genau nach dem Herkunftsort, der Herstellungsart und auch dem Thema „Fairtrade“. Letzteres beschreibt die Arbeitsbedingungen der Menschen, die für diese afrikanische Deko Zeit und Mühe investiert haben.

Weniger ist mehr

Bei der Dekoration mit afrikanischem Touch folgen Sie wie so oft dem Credo „Weniger ist mehr!“: Eine oder zwei traditionelle Masken, vielleicht ein Bild und ein paar kleinere Akzente in Form eines Talismans oder eines kunstvollen Steins – mehr ist für eine gute afrikanische Deko nicht notwendig und wirkt zu sehr „gewollt“. Sehr empfehlenswert sind auch afrikanische Krüge und Holzschalen, die auch einen praktischen Nutzwert haben – ein guter Fairtrade-Kaffee schmeckt aus solchen Behältnissen gleich doppelt so gut.

Gelungene Fotos von Einheimischen, Tieren sowie der unvergleichlichen Landschaft setzen schließlich das künstlerische I-Tüpfelchen auf Ihre afrikanische Deko. Die Umgestaltung der eigenen Wohnräume können Sie schließlich ideal als Anlass für den nächsten Urlaub nehmen und weitere Unikate direkt vor Ort erstehen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017