Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Halloween: Tischdeko selbst machen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Herbstliches Basteln  

Halloween: Tischdeko selber machen

10.06.2011, 16:06 Uhr | ac (CF)

Halloween: Tischdeko selbst machen. Hexen, Gespenster und Kürbisse: Kein Tradition darf an Halloween fehlen (Quelle: imago)

Hexen, Gespenster und Kürbisse: Kein Tradition darf an Halloween fehlen (Quelle: imago)

Tischdeko zu Halloween lässt sich fertig kaufen oder auch einfach und günstig selber machen. Durch das Vorbild amerikanischer Filme und Serien hält das Fest auch in Deutschland zunehmend Einzug und ist gerade bei Kindern sehr beliebt. Auch wenn man an Halloween eigentlich den toten Seelen gedenken sollte, ist es für die meisten Menschen vor allem ein großer Spaß mit Gruseleffekt.

Tischdeko zu Halloween selber machen

Die richtige Tischdeko zu Halloween muss selbstverständlich gruselig sein. Es empfiehlt sich, einige Dinge zu kaufen und andere selber zu machen, wobei die Kinder ruhig mit einbezogen werden können, denn dies steigert die Vorfreude erheblich. Die vorherrschenden Farben sollten dabei Orange und Schwarz sein.

Sie können selbst Kürbisse aushöhlen, zurechtschnitzen und mit einer Kerze bestücken. Eine günstige und vor allem kindersichere Variante ist es, Orangen mit wasserfesten schwarzen Filzstiften zu bemalen, die dann wie Mini-Kürbisse aussehen. Auch fertig gekaufte Laternen und Luftballons können auf diese Weise mit Halloween-Motiven verziert werden. Schön ist auch ein alter Kupferkessel (wie er früher oft als Übertopf verwendet wurde), in den Sie Süßigkeiten geben. Durch untergemischte Plastikspinnen etc. können Sie für einen zusätzlichen Gruselfaktor sorgen.

Weitere Tipps für die Tischdeko zu Halloween

Je jünger die feiernden Kinder sind, desto eher sollten Sie auf brennende Kerzen verzichten und lieber auf elektrische Lichterketten oder Teelichter ausweichen. Sehr schön sind unter der Decke schwebende Luftballons. Diese müssen allerdings mit Helium befüllt werden, was für Kinder selbstverständlich tabu ist und daher von Erwachsenen vorgenommen werden sollte.

Besonderen Spaß haben die Kleinen, wenn Sie ein ganzes Gruselhaus selber machen dürfen, das ebenfalls mit Lichterketten beleuchtet werden kann. Eine besonders günstige Möglichkeit ist es, Servietten mit gruseligen Motiven zu kaufen und Pappbecher, Schalen und dergleichen mittels Servietten-Technik zu verschönern und so die Tischdeko zu Halloween selber zu machen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017