Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Afrikanische Tischdeko - Ein Hauch von Exotik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Afrikanische Tischdeko: Ein Hauch von Exotik

21.09.2011, 12:37 Uhr | tj (CF)

Afrika ist beim Einrichten und Dekorieren ein beliebtes Thema. Und eine afrikanische Tischdekoration zum Selbermachen muss nicht einmal viel kosten, um einen schönen Effekt zu erzielen. Afrikanische Tischdekoration selber zu machen ist gar nicht schwer, und Sie brauchen nur wenige Hilfsmittel. Sobald alle benötigten Dinge besorgt sind, kann es losgehen.

Was wird für die Afrika-Deko benötigt?

Bevor der Einkaufszettel für die Afrika-Party geschrieben wird, lohnt es sich, zu Hause zu stöbern, ob nicht schon so mancher Dekoartikel da ist. Vielleicht findet sich beim Durchstöbern der Spielzeugkisten im Kinderzimmer eine Elefanten-, Löwen- oder Giraffenfigur? Im Wohnzimmerschrank könnte eine Vase aus dunklem Holz stehen, und möglicherweise liegen irgendwo noch ein paar Blumenkränze. Alles Dinge, die Sie für eine afrikanische Tischdekoration zum Selbermachen gebrauchen können.

Mit einem Drucker lassen sich Motive aus dem Internet drucken und in die afrikanische Tischdekoration zum Selbermachen einarbeiten. Luftballons mit aufgedruckten Tiergesichtern eignen sich ebenfalls sehr gut, um ein schönes Flair zu erzeugen. Landestypische Masken gibt es auch als Nachbildung im Afrika-Shop. Aus Holzscheiten lassen sich zudem auch tolle Totempfähle schnitzen.

Einstimmung auf die Afrika-Party

Wenn die Gäste zur Afrika-Party eingeladen werden, sollte schon die Einladungskarte verraten, welches Thema angesagt ist. Ausgedruckte Bilder mit einem typischen Afrika-Ambiente auf einer naturfarbene Karte wirken einfach großartig.

Am Abend selbst sollte nicht nur der Tisch entsprechend gestaltet werden, sondern auch das Umfeld. Masken können im Regal, auf der Anrichte oder in der Vitrine aufgestellt werden. Schön machen sie sich, wenn sie in einem kleinen Sandhäufchen drapiert werden. Zur Begrüßung der geladenen Gäste stimmt afrikanische Musik und ein Empfang mit einer Blumengirlande, die um den Hals gelegt wird, optimal auf den Afro-Abend ein. Etwas aufwändiger aber umso effektiver: Kostüme und Trommeln ausleihen. Damit fühlen sich alle direkt auf den wunderbaren Kontinent versetzt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017