Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Fensterdekoration mit Ostereier-Girlanden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fensterdekoration mit Ostereier-Girlanden

22.09.2011, 08:25 Uhr | km (CF)

Mit einer Ostereier-Girlande kreieren Sie eine schöne Fensterdekoration zu Ostern. Sie können dazu entweder ausgeblasene Eier nehmen oder bunte Eier aus Pappe basteln. Beide Varianten sehen schön aus.

Zum Osterfest gehören bunte Eier

Zum Osterfest gehören die bunt bemalten Ostereier einfach dazu. Sie hängen zur Zierde in Sträuchern und Gestecken. Sie liegen im Osternest. Und der Osterhase versteckt die farbenfrohen Eier im Garten. Eine Ostereier-Girlande ist daher die perfekte Dekoration für Ihre Fenster, wenn Ostern vor der Tür steht. Je nachdem, wie viel Zeit und Lust Sie zum Basteln haben, können Sie entweder echte Eier ausblasen und bemalen oder Eier aus Pappkarton ausschneiden.

Eine Girlande mit ausgeblasenen Eiern

Für Ihre Ostereier-Girlande müssen Sie zunächst die Eier vorbereiten. Kalkulieren Sie etwa zehn Stück für eine Girlande ein. Verwenden Sie am besten nur weiße Eier, und waschen Sie diese gründlich ab. Stechen Sie die Eier oben und unten mit einer Nadel an. Danach führen Sie vorsichtig eine Stecknadel durch das Loch. Vergrößern Sie die Öffnung, bis sie einen Durchmesser von etwa fünf Millimeter hat. Nun pusten Sie so lange in das Loch, bis der Inhalt der Eier in einer Schüssel landet. Danach spülen Sie die Eier mit Wasser aus und lassen Sie im Eierkarton trocknen.

Etwa eine Stunde später können Sie damit beginnen, die Schalen mit Wassermalfarbe anzumalen. Je bunter die Motive werden, desto fröhlicher wirkt später Ihre Fensterdekoration. Wenn Sie möchten, können Sie noch bunte Frühlingsmotive aus Tonkarton ausschneiden und auf die Eier kleben. Nun fädeln Sie die verzierten Eier auf eine Paketschnur und befestigen das Ganze an einer Korkenzieher-Weide - fertig ist Ihre Ostereier-Girlande.

Eier aus Pappe als Alternative

Wenn Sie sich eine weniger zeitaufwändige Alternative wünschen, können Sie statt echter Eier auch Eier aus Pappkarton für Ihre Ostereier-Girlande verwenden. Dazu besorgen Sie sich Pappkarton in verschiedenen Farben und fertigen zunächst eine Schablone an. Fertige Vorlagen gibt es zudem im Internet sowie in Bastelbüchern. Sie können die Eier auch aus weißer Pappe ausschneiden und anschließend bemalen. Mit etwas Klebeband befestigen Sie die fertigen Eier an einer Schnur. Und schon können Sie die farbenfrohe Dekoration ins Fenster hängen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017