Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Wickeltischaufsatz selber bauen: Bauanleitung und Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Anleitung zum Bauen eines Wickeltischaufsatzes

19.10.2011, 15:09 Uhr | km (CF)

Wickeltischaufsatz selber bauen: Bauanleitung und Tipps. Der Wickeltisch sollte keinerlei Schadstoffe enthalten. (Quelle: Archiv)

Der Wickeltisch sollte keinerlei Schadstoffe enthalten. (Quelle: Archiv)

Sie können selbst einen Wickeltischaufsatz bauen, wenn Sie kein eigenes Möbel als Wickelunterlage kaufen möchten - gerade bei jungen Paaren ist das Geld oft knapp, oder die Wohnung bietet nicht genug Platz für einen Wickeltisch. Die Anforderungen beim Eigenbau sind gering, und mit der passenden Anleitung und ein wenig handwerklichem Geschick sparen Sie viel Geld.

Auf diese Weise können Sie einen Wickeltischaufsatz bauen

Wenn Sie einen Wickeltischaufsatz bauen möchten, benötigen Sie zunächst eine genaue Vorstellung von den Maßen und eine konkrete Bau-Anleitung. Ein klassisches Maß für einen Aufsatz liegt bei 70 x 90 Zentimetern. Wenn Sie sich in diesem Bereich bewegen, haben Sie den Vorteil, dass sich der Wickeltischaufsatz auch auf eine Waschmaschine oder einen Kühlschrank stellen lässt - je nachdem, wo Sie gerade Platz haben.

Mit dieser Anleitung gelingt der Bau eines Wickeltischaufsatzes

Unabhängig davon, wie die Anleitung konkret aussieht, brauchen Sie stets eine Platte aus Weichholz sowie einige Bretter, Schrauben und Metallwinkel. Des Weiteren bedarf es eines Schraubenziehers oder eines Akkuschraubers, eines Zollstocks und eines Stiftes. Wichtig ist, bei sämtlichen Materialien darauf zu achten, dass diese keinerlei Schadstoffe enthalten. Vor allem, wenn es an die Lackierung geht oder Sie sich für einen Bezug entscheiden, sollten Sie keine Anleitung verwenden, die hierfür Chemie vorsieht.

Bringen Sie rings um die Fläche eine Absperrung von mindestens acht Zentimetern Höhe an, damit Ihr Baby nicht herunterfallen kann, und schrägen Sie die Bretter mit einer Stichsäge ab, damit Sie sich nicht stoßen, wenn Sie Ihr Baby wickeln. Reiben Sie den Aufsatz mit Leinöl ein und beziehen ihn gegebenenfalls mit einem Bezug aus Frottee.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017