Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Zimmerpflanzen sind dekorativ und verbessern die Raumluft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zimmerpflanzen sind dekorativ und verbessern die Raumluft

03.11.2011, 13:20 Uhr | tj (CF)

Zimmerpflanzen sorgen für eine wohltuende Atmosphäre in der eigenen Wohnung. Wenn Sie mit ihnen Ihre Räume dekorieren, sorgen Sie auch dafür, dass die Raumluft besser wird.

Zimmerpflanzen: Die Auswahl ist groß

Kaum jemand verzichtet beim Einrichten auf den Einsatz von Grünpflanzen. Zimmerpflanzen gibt es in kleineren Töpfen, die Sie etwa auf die Fensterbank stellen können. Größere Pflanzen in Kübeln dienen nicht nur dem Dekorieren von Innenräumen, sondern können in den wärmeren Monaten auch auf der Terrasse oder dem Balkon stehen.

Zimmerpfanzen verbessern die Raumluft, indem sie das CO2, das Sie ausatmen, mittels Photosynthese in Sauerstoff zurückverwandeln, so dass Ihnen die Luft in einem Raum mit Zimmerpflanzen immer frischer erscheinen wird.

Es gibt ein breites Spektrum an Zimmerpflanzen: Kakteen gehören zu jener Sorte, die kaum Pflege benötigt. Nur hin und wieder muss ein wenig Wasser gegeben werden. Andere Pflanzen benötigen hingegen viel Wasser und sind auf eine regelmäßige Versorgung angewiesen. Beim Dekorieren mit Zimmerpflanzen sollten Sie unbedingt auf den Lichteinfall achten: Viele Pflanzen sind auf helles Licht angewiesen, und manche reagieren empfindlicher auf Lichtmangel als andere. Damit die Raumluft durch die Pflanzen dauerhaft verbessert wird, sollten Sie gezielt beim Fachhändler nach den passenden Exemplaren fragen.

Die passenden Voraussetzungen für Ihre Pflanzen

Bei einer Ansammlung von verschiedenen Pflanzen ist es schwierig, für eine optimale Temperatur der Raumluft zu sorgen. Manche gedeihen bei 18 Grad Celsius sehr gut, andere hingegen mögen es lieber deutlich wärmer. Hier gilt es, ein gesundes Mittelmaß zu finden, in dem alle Gewächse dauerhaft überleben können.

Bei einigen Pflanzenfreunden sind exotische Exemplare besonders beliebt: Aufgrund ihrer Individualität wirken Räume durch sie oft deutlich interessanter. Außerdem haben diese Gewächse keine natürlichen Ruhephasen - der Wachstumsprozess findet somit auch in den kälteren Monaten statt. Insgesamt ist es wichtig, dass Sie auf eine passende Abstimmung setzen, um ein schönes Gesamtbild zu erzeugen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017