Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Verschiedene Möglichkeiten, um Wände farbig zu gestalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verschiedene Möglichkeiten, um Wände farbig zu gestalten

08.11.2011, 17:33 Uhr | eh (CF)

Verschiedene Möglichkeiten, um Wände farbig zu gestalten. Eine farbige Wandgestaltung löst schlichtes Weiß ab. (Foto: Imago)

Eine farbige Wandgestaltung löst schlichtes Weiß ab. (Foto: Imago)

Eine farbige Wandgestaltung löst schlichtes Weiß zunehmend ab. Dabei werden die Wände keineswegs immer unifarben in bunten Farben gestrichen, sondern vielmehr verschiedene Möglichkeiten genutzt, mit denen sich Farbe auf die Wand bringen lässt.

Welche Möglichkeiten für eine farbige Wandgestaltung gibt es?

Eine der beliebtesten Möglichkeiten zur farbigen Wandgestaltung ist es, Wände, die in einer Farbe grundiert sind, mit einer oder mehr zusätzlichen Farben zu akzentuieren. Hierfür eignet sich beispielsweise die Schwammtechnik, bei der die Farbe entweder aufgetupft oder in streichenden Bewegungen aufgetragen wird.

Beim Marmorieren werden die Wände mit Latex und Federn so gestaltet, dass sie an Marmorstein erinnern. Beim Bürstendekor trägt man die zweite Farbe kreuz und quer mit einer Bürste auf, was besonders bei unebenen Mauern sehr effektvoll ist. Achten Sie dabei stets darauf, dass die Farben miteinander harmonieren, und berücksichtigen Sie, dass den einzelnen Farben jeweils eine ganz bestimmte Wirkung zugeschrieben wird.

Weitere Möglichkeiten zur farbigen Wandgestaltung

Für eine farbige Wandgestaltung ist es jedoch nicht immer notwendig, die ganze Wand in einer der oben beschriebenen Möglichkeiten zu bemalen. Mit Schablonen oder wieder ablösbaren Wandtattoos lassen sich auch in kleinerem Umfang Akzente setzen, die sich im zweiten Fall sogar mit relativ wenig Aufwand immer wieder neu gestalten lassen. Auch ist es möglich, mit Bordüren, Streifen oder Motivrollern zu arbeiten, um die Wände mit etwas Farbe aufzupeppen. 

Wenn Sie sich für die farbige Wandgestaltung entscheiden, sollten Sie wissen, welche Farbe welche Wirkung hat: Gelb und Orange wirken belebend, warm und anregend. Rot macht aktiv, aber auch ruhelos, Grün beruhigt und fördert die Kreativität. Blau wirkt kühl und sauber, Braun gemütlich.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017