Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Spinnmilben an Zimmerpflanzen bekämpfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spinnmilben an Zimmerpflanzen bekämpfen

17.11.2011, 14:56 Uhr | me (CF)

Spinnmilben an Zimmerpflanzen bekämpfen. Spinnmilben saugen den Pflanzensaft aus und können so die gesamte Zimmerpflanze zum Absterben bringen. (Quelle: imago)

Spinnmilben saugen den Pflanzensaft aus und können so die gesamte Zimmerpflanze zum Absterben bringen. (Quelle: imago)

Mit den Spinnmilben besitzt eine Zimmerpflanze in den Wintermonaten einen natürlichen Feind, den es zu bekämpfen gilt. Denn dieser Schädling ist in der Lage viel Schaden anzurichten. Deshalb sollten Sie entsprechende Informationen und Tipps beachten, wenn Sie auch weiterhin ungetrübte Freude mit Ihren Zimmerpflanzen haben möchten.

Der Schaden reicht bis zum völligen Absterben

Spinnmilben lassen sich kaum mit dem bloßen Auge erkennen. Sie befinden sich überwiegend auf der Blattunterseite oder in Blattmündungen und vermehren sich bei Nichtbeachtung in einem solchen Tempo, dass die befallene Zimmerpflanze in einer einzigen Saison zerstört wird. Spinnmilben saugen dabei den Pflanzensaft aus, sodass die Nährstoffzufuhr der Blätter nicht mehr ununterbrochen gewährleistet ist. Langsam sterben zunächst Pflanzenstiele, später die gesamte Zimmerpflanze ab. Zu den Favoriten der Pflanzenschädlinge gehören mit dem Zimmer-Efeu, der Azalee und dem Gummibaum ausgerechnet weitverbreitete und beliebte Heimpflanzen.

Spinnmilben mögen keine Feuchtigkeit

Spinnmilben mögen kein feuchtes und nasses Klima. Deshalb treiben sie gerade in den Wintermonaten bei trockener Heizungsluft ihr Unwesen. Genau diese Eigenart hilft aber auch, den Schädling wirkungsvoll zu bekämpfen. Zur Vorbeugung sollten Sie im Winter ihre Pflanzen deshalb regelmäßig feucht einsprühen. Den Topf Ihrer Zimmerpflanze sollten Sie zusätzlich auf einen Untersetzer mit etwas Wasser stellen. Denn dadurch entsteht eine Verdunstung, welche die Luft um die Pflanze herum befeuchtet. Ist eine Zimmerpflanze dennoch befallen, bemerkt man dies an einem leicht klebrigen Film ähnlich einem feinen Spinnennetz an der Blattunterseite. Um den Schädling nun zu bekämpfen, sollten Sie die Zimmerpflanze in die Badewanne stellen und die Blätter beidseitig abspritzen. Mit einer Kunststofftüte um die Krone entsteht im Anschluss eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit, welche die Spinnmilben in den darauffolgenden Tagen absterben lässt.

Einsatz von Raubmilben

Im Wintergarten oder im Gewächshaus kann man auch mit dem Einsatz von Raubmilben die Schädlinge bekämpfen. Raubmilben können Sie im Fachhandel erwerben, sie fressen die Spinnmilben, vermehren sich dabei selbst und vernichten im Laufe der Zeit auf diese Weise alle Schädlinge.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017