Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Blumen pflücken im Wald: So gelingt der Sommerstrauß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Blumen  

Blumen pflücken im Wald: So gelingt der Sommerstrauß

31.07.2014, 10:01 Uhr | md (CF)

Ein Spaziergang durch den Wald offenbart die blühende Schönheit der Natur. Sie können einige Blumen pflücken und damit einen dekorativen Sommerstrauß für zu Hause kreieren. Damit Sie der Umwelt nicht schaden, sollten Sie dabei einige Regeln beachten. Beim Pflücken sollten Sie gewisse Regeln beachten.

Blumen pflücken: Welche Regeln gibt es?

Wer Blumen pflücken möchte, sollte auf jeden Fall nicht mehr als eine Handvoll mitnehmen. Laut Naturschutzgesetz ist eine Menge, die Sie zwischen Daumen und Zeigefinger umfassen können, erlaubt – für Ihren selbstgepflückten Blumenstrauß völlig ausreichend. Vom Pflücken definitiv ausgeschlossen sind geschützte Arten wie zum Beispiel Schachblumen, Enziane, Schwertlilien und Nelken. Auch in Naturschutzgebieten und Nationalparks sollten Sie alle Pflanzen an Ort und Stelle lassen.

Blumenstrauß aus Goldrute, Weidenröschen und Co.

Wenn Sie einen selbst gepflücktes Bouquet gestalten wollen, sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ein verwegener Blumenstrauß besteht beispielsweise aus Wilder Möhre, Weidenröschen, Goldrute, Rainfarn, Gräsern, Wasserdost, Scharfgarbe und Blutweiderich. Das sonnige Gelb der Goldrute harmoniert perfekt mit den blassen Gräsern und den restlichen rosafarbenen Wildblumen. Sobald Sie Ihre Komposition zusammengestellt haben, sollten Sie zügig nach Hause gehen, sonst lassen die Schönheiten ihre Köpfe schnell hängen. Noch besser: Nehmen Sie einen Behälter mit, den Sie kurz vor dem Spaziergang mit Wasser füllen. So können die wilden Zierden direkt ins überlebensnotwendige Nass wandern.

Haltbarkeit von Schnittblumen verlängern: Tipps

Zu Hause angekommen, sollten Sie Ihren Blumenstrauß in frisches, lauwarmes Wasser stellen. Tipp: Eine Prise Zucker im Wasser hält die Schnittblumen länger frisch. Mit einer Kupfermünze können Sie zudem den Fäulnis- und Zersetzungsprozess hinauszögern. Platzieren Sie die Vase außerdem nicht neben einer Obstschale. Das beispielsweise von Äpfeln ausgehende Reifegas Ethylen reduziert nämlich die Haltbarkeit der Wildblumen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017