Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Pleiospilos nelii: Sukkulente in Steinform

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zimmerpflanzen  

Pleiospilos nelii: Sukkulente in Steinform

18.12.2014, 11:04 Uhr | jk (CF)

Lebender Granit – der Kosename des Pleiospilos nelii ist so erstaunlich, wie sein Wachstum beeindruckend ist. Auf der Fensterbank erblüht die Sukkulente in schönen gelb- und orangefarbenen Tönen und wird so zu einem echten Blickfang.

Pleiospilos nelii: Tolles Blütenmeer

Die steinartige Mittagsblume stammt ursprünglich aus südafrikanischen und meist naturbelassenen Schiefer- und Sandsteingebieten, die als sehr trocken und reich an Sonnenstrahlen gelten. Meist sind zahlreiche verzweigte Pflanzen anzutreffen, die als große Kette ein wahres Pleiospilos-Meer bilden.

Lebender Granit: Viele Flecken

Seinen botanischen Namen Pleiospilos nelii hat der lebende Granit seinem Aussehen und seinem Entdecker Professor G.C. Nel zu verdanken. Pleiospilos bedeutet übersetzt so viel wie "viele Flecken". Die rund fünf Zentimeter langen und breiten Pflanzen sind graugrün gefärbt und mit vielen dunkleren Punkten versehen. Um seine Blüte bewundern zu können, müssen Sie beim Pleiospilos nelii nur bis zum Frühjahr warten. Dies ist deshalb von Bedeutung, da die anderen Pleiospilos-Gattungen reine Herbstblüher sind. Zur Blütezeit spaltet sich der "Stein" in zwei Hälften und eine wunderbare Blüte steigt empor.

Nur trockenes Substrat gießen

Pleiospilos nelii benötigt ein voll- bis teilsonniges Plätzchen und eine mineralische Sandmischung als Substrat. Auch Bimskies ist gut geeignet. Das Substrat sollte trocken sein, bevor Lebender Granit mit neuem Wasser versorgt wird. Staunässe ist in jedem Fall zu vermeiden. Beachten Sie aber: In der Wachsumsphase, die im Frühjahr beginnt und bis in den Herbst reichen kann, sollte die Pflanze durchdringend gegossen werden. Verwenden Sie einmal zu Saisonbeginn flüssigen Kakteendünger. Lebender Granit wird im Winter bei rund zehn Grad gehalten. In der kalten Jahreszeit reduzeren Sie das Gießen auf wöchentlich wenige Schlücke.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017