Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Typografie-Poster: Wände mit Buchstaben und Sätzen dekorieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wanddeko  

Typografie-Poster: Wände mit Buchstaben und Sätzen dekorieren

27.08.2015, 08:15 Uhr | mà (CF)

Buchstaben, Wörter, ganze Zitate – Typografie-Poster sind angesagt wie nie. Ganz egal, ob schön gesetzte Schriften, kunstvolle Kalligrafien oder aussagekräftige Wortfetzen in schlichter Schreibmaschinenschrift. Mehr zur Buchstaben-Deko für Ihre Wände lesen Sie hier.

Typografie-Trend für Ihr Zuhause

Typografie-Poster sorgen für eine kreative Atmosphäre: Meist ist die Buchstaben-Deko ganz schlicht in Schwarz-Weiß gehalten und besticht vor allem durch die Kombination verschiedener Schriftarten oder Schriftgrößen. Von Postkarten mit einzelnen Initialen bis hin zu ganzen Zitaten oder Lebensweisheiten – der Trend, das eigene Zuhause mit Buchstaben und Zahlen zu dekorieren, setzt der inhaltlichen Vielfalt keine Grenzen. Gerahmt können Typografie-Poster eine echte Alternative zu herkömmlichen Dekoelementen für die Wand sein. 

Kombinationskunst: Viele Typografie-Poster ergeben ein Ensemble

Besonders schön wirken Typografie-Poster in unterschiedlichen Größen und Rahmungen, wenn Sie sie zu einer individuellen Wand-Collage kombinieren. Dabei können Sie die Bilder mit Nägeln an die Wand bringen oder aber Sie entscheiden sich für eine praktische Bilderleiste. Vorteil an einer Galerieleiste ist, dass Sie die gerahmte Buchstaben-Deko schnell austauschen können. Im Internet über Plattformen wie DaWanda oder Etsy finden Sie eine große Auswahl an Typografie-Postern. Tipp: Ein buntes Ensemble aus unterschiedlich großen Rahmen kann kreativ wirken, achten Sie jedoch ein wenig auf die Zusammenstellung der einzelnen Botschaften. Hängen fünf Lebensweisheiten direkt nebeneinander können die einzelnen Botschaften schnell an Bedeutsamkeit verlieren. Entscheiden Sie sich lieber für ein, zwei prägnante Sätze und arrangieren Sie dazu einzelne Buchstaben, Wörter oder andere Motive. 

DIY-Buchstaben-Deko: Üben Sie sich im Schönschreiben

Es muss nicht immer gekauft sein, auch Sie selbst können kreativ werden. Setzen Sie sich an den PC und experimentieren Sie in Ihrem gängigen Textverarbeitungsprogramm mit Schriften, Abständen und Schriftgrößen. Oder Sie üben sich im Schönschreiben und experimentieren mit Filzstift und Papier und bringen so zum Beispiel ein Zitat aus Ihrem Lieblingsfilm an die Wand. Auch einfache Rezepte machen sich beispielsweise in der Küche besonders schön.     

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017