Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Herbstdeko 2016: Das sind die sieben wichtigsten Trends

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Grün, grün, grün  

Der Herbst wird grün!

27.07.2016, 14:12 Uhr | Karin Henjes, zuhause.de

Herbstdeko 2016: Das sind die sieben wichtigsten Trends. Der Herbst wird dieses Jahr ganz grün. (Quelle: Ikea)

Der Herbst wird dieses Jahr ganz grün. (Quelle: Ikea)

Eicheln, Kürbisse, Kastanien, bunte Ahornblätter und Äste mit Beeren machen sich als Herbstdekoration immer gut. Doch ab und zu möchte man einfach mal etwas anderes. Das fanden die Stylisten, die sich die Herbstdekos 2016 ausgedacht haben, offenbar auch.

Zuhause.de hat sich umgehört und überraschende Herbst-Deko-Ideen frisch von den Messen ausgemacht. Mehr davon in unserer Fotoshow.

Herbstdeko-Trend 1: Grün, grün, grün

Einer der überraschendsten Trends in diesem Jahr ist sicherlich der "Green Autumn", der grüne Herbst, den die Deko-Profis von Depot und Ikea ausgerufen haben. Ja,  genau, nicht der Frühling, sondern der Herbst wird jetzt grün. Einfach, weil Grün eine so schöne, beruhigende Farbe ist, auch im Herbst. Der Trend kann mit den aktuell angesagten grünen Zimmerpflanzen ebenso gespielt werden wie mit Moos, Kerzen, Vasen, Blättern oder grünweißen Kürbissen. Es ist auch durchaus eine Überlegung wert, zum Saisonwechsel die Gardinen und die Kissenbezüge auszutauschen - damit auch die heimische Umgebung im Fluss bleibt.

Herbstdeko-Trend 2: Rottöne

In einer Jahreszeit, in der sonst Gelb und Lila, Braun und Beerenfarben gefragt sind, hat die Trendexpertin Gabriela Kaiser noch eine weitere überraschende Deko-Farbe entdeckt: "Als neue interessante Farbvariante sehe ich die Kombination von verschiedenen Rottönen ­- das geht vom klassischen Rot über dunkles Marsala bis hin zu pinkigem Rot", verrät die Inhaberin der Trendagentur auf Anfrage von zuhause.de. Inszenieren lassen sich die verschiedenen Rotnuancen zum Beispiel in Form eines gedeckten Tisches mit Tischdecke, Vase, Geschirr, Servietten und Kerzen.

Herbstdeko-Trend 3: Ethno, Makramé und Pompoms

Ethnodekos hat man bis jetzt eher im Sommer aufgetischt, als Sinnbild für Reisen ins Unbekannte. Gabriela Kaiser hat sie jetzt auch für den Herbst entdeckt. "Ich habe auf den Messen einiges an modernem, grafischem Ethno in Noncolours, also Natur sowie Beigetöne mit Schwarz, gesehen; wollige, teils fransige Oberflächen mit geometrischen reduzierten Mustern auf Teppichen, Kissen und kleinen Hockern. Auch geflochtene Körbe gehören dazu, Kissen mit Fransen und Pompoms. Das zurückgekehrte Makramé passt super als Blumenampel oder Leuchte dazu." Und für diejenigen, denen die letzten beiden Begriffe nicht geläufig sind, : Pompom ist ein Wollpuschel, und unter Makramé versteht man eine Knüpftechnik.

Herbstdeko-Trend 4: Handmade-Look

Wo Makramé im Spiel ist, ist der Handmade-Trend nicht weit. "Viele Geschirr- und Glas-Designs verströmen im kommenden Winter eine lässige Eleganz und Handmade-Optik", heißt es in der Abschluss-Pressemitteilung der Münchner Messe Trendset. Auch Gabriela Kaiser sieht "aus dem Handarbeitsbereich kommend viele wollige Wandteppiche, in DIY-Manier grob gewebt, geknotet, geknüpft, auch in kleiner Form als Bild". In diesen Stil passen Deko-Figuren aus Baumrinde, die wirken, als habe sie der Großvater anno dazumal abends im Licht des Feuers für seine Enkel geschnitzt.

Herbst-Deko-Trend 5: Heimat-Country-Alpenliebe

Nein, er ist nicht totzukriegen, der Hirsch. Ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder im Winter, seit vielen Jahren bevölkert er unsere Tische, Kommoden, Sideboards und Wände. Im Moment gefällt er sich als tierische Beigabe für den Heimat-Country-Alpenliebe-Trend. "Die Sehnsucht nach Gemütlichkeit und Zuhause hat sich in den letzten Jahren zu einem immer größer werdenden Trend hin zu Tracht und regionalen Accessoires entwickelt", bekundet Tatjana Pannier, Chefin der TrendSet. Materialien für diesen Stil sind Holz und Felle, warme bräunliche Farben, Kerzen, handwerklich anmutendes  Geschirr und Wörter, die in Schnörkelschrift auf Teller, Kissen, Servietten oder sogar Gefäße gedruckt sind.

Herbstdeko-Trend 6: Light-Version in Pastell

Und noch eine Überraschung haben die Stylisten für diesen Herbst parat: In Anlehnung an die Farben des Jahres 2016 vom Pantone-Farbinstitut - Rosa und Hellblau - gibt es jetzt sehr zarte, puristische Herbst-Inszenierungen. Auch der Asien- und Skandinavien-Stil spielt hier mit rein. So verlängern die Kreativen des Versandhandels Impressionen die Leichtigkeit des Sommers mit einer zarten Pre-Collection in den Herbst hinein. Kombiniert werden die entsprechenden pastellfarbenen Accessoires mit fast kahlen Ästen, Wandbildern mit meditativen Sprüchen und minimalistisch geformtem Geschirr.

Herbstdeko-Trend 7: Natur reoloaded

Siegerin der Herbstdeko-Trends 2016 bleibt auch in diesem Jahr die Natur. Kürbisse, Kastanien, Ahornblätter, Lampignonblumen, lila Erika und andere purpurfarbene Blüten werden in vielen dekorativen Formen zu sehen sein. Geübte Deko-Fans geben dem Natur-Look eine zeitgemäße, mitunter etwas schräge Note. Zum Beispiel wie bei Butlers, mit Salatblatt- oder Broccoli-Deko Obst und anderen grünen Gemüsesorten als Beigabe zum Kürbis. Oder, wie im Leuchten-Shop Halbeins bei Dawanda, mit subtil versteckten Herbstlandschafts-Fotos auf der Innenseite eines Lampenschirms.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017