Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Australische Silbereiche: Zimmerpflanze aus Down Under

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Blumen  

Australische Silbereiche: Zimmerpflanze aus Down Under

28.11.2016, 17:30 Uhr | jk (CF)

Die Australische Silbereiche ist eine echte Bereicherung für jede Wohnumgebung. Die Pflanze sieht zart und fein aus, erweist sich aber in Sachen Pflege als unproblematisch und robust.

Australische Silbereiche: Aussehen und Herkunft

Die Blattpflanze bietet im Topf einen ästhetisch sehr ansprechenden Anblick: Die silbrig schimmernden, grünen Blätter haben eine spitz zulaufende, schmale Form und die Pflanze wirkt auch insgesamt edel und fein. Der Name der Silbereiche ist irreführend, der Baum gehört zu den Silberbaum- oder Proteengewächsen. In ihrer Heimat Australien wächst die Silbereiche nicht selten zu einem bis fünfzig Meter hohen Baum heran. Der kann im Alter auch blühen, was im Fall der Zimmerpflanze üblicherweise ausbleibt.

Pflege der Australischen Silbereiche

Geben Sie der Pflanze im Frühjahr und im Sommer am besten täglich Wasser. Im Winter gilt: Umso kühler die Silbereiche steht, desto weniger Wasser benötigt sie. Lassen Sie die Erde aber nie austrocknen. Im Sommer wächst die Pflanze enorm, besprühen Sie dann zuweilen die Blätter mit etwas Wasser. Düngen Sie von April bis September. Halten Sie sich mit dem Düngen zurück, wenn Sie nicht wollen, dass die Pflanze allzu stark wächst. Bei der Erde ist eine Mischung aus Lauberde, Mist, grobem Sand im Verhältnis drei-zwei-eins und etwas Lehm optimal. Benutzen Sie ansonsten qualitativ hochwertige Blumenerde. Tragen Sie beim Umtopfen oder Zurückschneiden Handschuhe, da die Pflanze Allergien auslösen kann. 

Standort der Australischen Silbereiche 

Platzieren Sie die Australische Silbereiche in heller, aber nicht zu sonniger Umgebung, da sich sonst die Blätter verfärben können. Die Pflanze kann kühl oder warm stehen. Wenn Sie sich vor allem im Winter für einen kühlen Platz entscheiden, wächst die Silbereiche gedrungener. Sind die Temperaturen höher, schießt die Pflanze schnell in die Höhe. Bis zum ersten Frost können Sie die Silbereiche den Sommer über auf dem Balkon oder der Terrasse stehen lassen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017