Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie > Heizung >

Elektroheizung - Vor- und Nachteile

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Elektroheizung: Vor- und Nachteile

17.02.2012, 11:00 Uhr | kt (CF)

Die Elektroheizung ist nicht gerade die kostengünstigste Variante zum Heizen, wird jedoch in viele deutschen Haushalten weiterhin verwendet. Bei der Nutzung können einige Tipps und Tricks helfen, die Kosten zu verringern und so Geld einzusparen. Welche Vorteile und Nachteile beim Heizen mit Strom entstehen, ist im folgenden Artikel nachzulesen. In unserer Fotoshow sehen Sie, wie Sie Geld beim Heizen sparen können.

Vorteile und Nachteile der Elektroheizung

Wenn in alten Häusern keine modernen Heizanlagen verwendet werden können, bleibt nur das Heizen mit einer Elektroheizung. Eine sogenannte Nachtspeicherheizung wandelt nachts Strom zu Wärme um und speichert diese, damit diese dann tagsüber in der Wohnung zum Heizen zur Verfügung steht. Der Vorteil ist dabei, dass der nachts verwendete Strom günstiger ist, als Strom, der normalerweise tagsüber von Stromunternehmen geliefert wird. Um die Kosten so gering wie möglich zu halten, sollten schon beim Kauf der Heizung einige wichtige Aspekte beachtet werden.

Produkte vergleichen und das richtige Modell wählen

Um nicht zu viel Strom zu verbrauchen, sollte das richtige Modell gewählt werden. Eine gute Elektroheizung verfügt über eine Isolierung, die Wärme möglichst effizient speichern kann. Die Wärme wird erst dann abgegeben, wenn sie wirklich zum Heizen benötigt wird. Die Isolierung vermindert zusätzlich auch die Verbrennungsgefahr am Heizkörper, da die Hitzeentwicklung ohne Isolierung teilweise sehr hoch sein. Einige Modelle sind energiesparender als andere. Ein Produktvergleich vor dem Kauf kann später einen großen Unterschied in den Kosten ausmachen. Auch Bewertungen anderer Käufer, die im Internet zu finden sind, können hilfreich sein. Dies ist auch in Bezug auf die geplante Abschaffung der Nachtstromtarife ab dem Jahr 2020 sinnvoll. Ab diesem Jahr ist ein deutlicher Anstieg der Betriebskosten bei Elektroheizungen zu erwarten und dein energiesparendes Modell macht sich schnell bezahlt. Der Verbrauch wird zusätzlich auch verringert, indem die baulichen Voraussetzungen der Wohnung verbessert werden. Dazu gehört eine gute Isolierung der Außenwände, die für den guten Wärmeerhalt in der Wohnung zuständig ist.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Mehr zum Thema neue Heizung:
CO2 einsparen: Was bringt eine neue Heizung?
Mit der BAFA-Förderung die neue Heizung finanzieren

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017