Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie > Heizung >

Heizöltank entsorgen - Was Sie beachten müssen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heizöltank entsorgen: Was Sie beachten müssen

31.05.2011, 12:23 Uhr | ob (CF)

Wer seinen ausrangierten Heizöltank entsorgen möchte, muss verschiedene umweltschutztechnische Auflagen beachten. Glücklicherweise findet ein solcher Austausch nur alle paar Jahre statt. Ist der Zeitpunkt gekommen, bringen Sie es mit etwas Hilfe schnell hinter sich.

Alt-Dienstleister kontaktieren

Heizöl ist eine äußerst aggressive Flüssigkeit. Schon wenige Tropfen davon können Wasser nachhaltig verunreinigen. Auch die Auswirkungen auf die sonstige Umwelt können verehrend sein, weshalb zu besonderer Vorsichtig geraten ist. Fragen Sie im Vorfeld bei der Firma an, die den Heizöltank einst installiert hat: Für gewöhnlich bieten die Betriebe einen günstigen Austausch an, bei dem die fachmännische Entsorgung bereits im Preis inbegriffen ist.  Modernisieren Sie die Heizung dagegen, weigern sich viele Installateure den alten Heizöltank auszumustern.

Heizöltank entsorgen und Wasserverunreinigung vermeiden

Eine besondere Gefahr geht wie bereits erwähnt für das Grundwasser aus. Um etwaige Umweltschäden zu vermeiden, muss zunächst die Schlammschicht am Boden des Tanks sauber abgepumpt werden. Diesen Schlamm müssen Sie zu einem speziellen Entsorgen bringen, können ihn also nicht einfach wegkippen. Anschließend wird der Heizöltank in mehrere Teile geschnitten und abtransportiert. Sofern Sie diese Aufgabe in Eigenleistung erledigen möchten, sollten Sie Schutzmaßnahmen wie Handschuhe und Schutzbrille beachten – andernfalls droht akute Verletzungsgefahr.

Dienstleister nehmen Gebühren

Zum Schluss lassen sich das Ganze idealerweise abholen, den beim Transport im eigenen Auto sind Schmutzrückstände so gut wie vorprogrammiert. Entsprechenden Entsorgungsdienstleister, die sowohl den Schlamm, als auch die Einzelteile des Tanks an sich nehmen, finden Sie am schnellsten über die Gelben Seiten. Beachten Sie dabei, dass die Entsorgung durchaus beträchtliche Kosten von etwa 200 bis 300 Euro nach sich ziehen kann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017