Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie > Heizung >

Die Abgaskappe - Ein nützlicher Helfer beim Energiesparen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Abgaskappe: Ein nützlicher Helfer beim Energiesparen

10.06.2011, 09:18 Uhr | aw (CF)

Wer noch mehr Energie sparen möchte, sollte unter anderem die Abgaskappe in seinen Fokus rücken: Diese einfache und umweltfreundliche Methode reagiert automatisch auf Veränderungen der Temperatur und verhindert einen unnötigen Verlust der erzeugten Wärme im Wohnraum.

Ähnliches Konzept wie bei Kraftfahrzeugen

Das Konzept der Abgaskappe ist nicht neu: So werden motorische Abgaskappen in Auspuffanlagen verbaut, um die Intensität des Motorengeräuschs steuerbar zu machen. Damit können Sie zwar keine Energie sparen, aber immerhin über die Lautstärke des Autos bestimmen. Deutlich sinnvoller ist der Einsatz der thermischen Abgaskappe, die den Wärmeverbrauch eines Wohnraums nachhaltig eindämmen kann. Angesichts konstant steigender Energiepreise ist die Investition in eine solche Anlage angebrachter als jeweils zuvor.

Simple Funktionsweise, starker Effekt

Sobald eine Wärmequelle deaktiviert wird, registriert die Abgaskappe die damit einhergehende Reduzierung der Temperatur und verschließt sich. Im Zuge dessen kann die Wärme nicht so schnell nach draußen gelangen. Dementsprechend gibt es einen deutlich langsameren Temperaturabfall und der bereits auf eine ansprechende Temperatur aufgeheizte Raum hält sein Niveau für viele weitere Stunden.

Die Abgaskappe kann wohlgemerkt Energie sparen, den Wärmeabfall aber nicht gänzlich verhindern: Ein Haus hat viele weitere Schwachstellen, die von einer solchen Vorrichtung nicht erfasst werden – dementsprechend sollte die Installation unter anderem mit einer modernen Wärmedämmung einhergehen. Am Ende des Tages kann der gewöhnliche Wärmeverlust um bis zu 80% reduziert werden. Das entspricht für einen durchschnittlichen Haushalt beachtlichen 4.000 Kilowattstunden Energie pro Jahr.

Geringer Wartungsaufwand

Gegenüber anderen Methoden der Energieeinsparung sind besagte Kappen besonders pflegeleicht: Moderne Vorrichtungen funktionieren auch jahrelang vollkommen wartungsfrei. Ein jährlicher Kontrollcheck reicht in der Regel aus.  

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017