Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie > Heizung >

Heizkörper entstauben und Energie sparen

...

Heizkörper entstauben und Energie sparen

21.06.2011, 12:25 Uhr | ce (CF)

In regelmäßigen Abständen ist es wichtig, dass Sie Ihre Heizkörper entstauben. Damit die Wärmeproduzenten ihre volle Leistung zeigen können, sollte eine gewisse Sauberkeit vorherrschen. Ist dies nicht der Fall, geht dauerhaft Energie verloren. Dies hat für Sie höhere Kosten zur Folge.

Den Heizkörper entstauben und Geld sparen

Die Wärmeproduktion bei Heizkörpern ist im Prinzip relativ simpel. Im Innenbereich verläuft warmes Wasser, welches den Metallkörper erhitzt. Dieser gibt die Wärme anschließend an die Luft weiter und sorgt somit für einen Temperaturanstieg. Dieser Prozess funktioniert genau dann am besten, wenn keine Staubreste vorhanden sind. Mit zunehmender Zeit bilden sich Ablagerungen, die für eine geringere Abgabe von Wärme sorgen. Insgesamt ist es in Ihrem Räumen deswegen kühler. Gleichzeitig benötigen Sie mehr Energie, um eine bestimmte Temperatur zu erreichen. Diese Tatsache wirkt sich unmittelbar auf Ihre Nebenkostenabrechnung aus.

Mehr Energie bei gleicher Leistung

Damit Sie Ihren Heizkörper entstauben können, muss zunächst der Deckel abgenommen werden. Anschließend hilft ein kurzer Blick in den Innenbereich, um die Probleme zu erkennen. Nur wenn deutliche Spuren von Staub erkennbar sind, sollten Sie eine Reinigung vornehmen. Als Hilfsmittel eignet sich besonders der Staubsauger. Versuchen Sie mit der kleinsten Röhre in die einzelnen Bereiche vorzudringen. Da sich der Erfolg meist in Grenzen hält, kann auf einen klassischen Staubwedel umgeschwenkt werden.

Verwenden Sie generell eher biegsame Elemente, um in die Zwischenräume zu gelangen. Mittlerweile gibt es auch spezielle Bürsten, die eine Reinigung erleichtern. Ähnlich wie beim Bohren ist der Einsatz des Staubsaugers als Hilfsmittel sinnvoll. Der aufgewirbelte Staub wird sofort absorbiert. Anschließend wird der Heizkörper wieder seine volle Leistungsfähigkeit zeigen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018