Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie >

Photovoltaik auf dem Dach: Einspeisevergütung bleibt konstant

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Photovoltaik auf dem Dach lohnt sich

27.06.2011, 18:49 Uhr | Stiftung Warentest, zuhause.de

Photovoltaik auf dem Dach: Einspeisevergütung bleibt konstant. Photovoltaik auf dem Dach lohnt sich auch noch nach dem 1. Juli 2011. (Foto: Imago)

Photovoltaik auf dem Dach lohnt sich auch noch nach dem 1. Juli 2011. (Foto: Imago)

In den letzten Jahren erlebt die Photovoltaikbranche einen regelrechten Boom. So finden sich auch auf immer mehr privaten Wohngebäuden Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen). Trotzdem sollten nun zum 1. Juli 2011 die Einspeisevergütung für den selbst erzeugten Strom gesenkt werden. Damit wäre die Installation einer Photovoltaikanlage am Haus längst nicht mehr so attraktiv. Doch die Bundesnetzagentur bestätigt nun, dass der Beschluss nicht umgesetzt wird - zum Vorteil der Verbraucher. Worauf Sie beim Kauf einer PV-Anlage achten sollten und was Sie pro eingespeiste Kilowattstunde bekommen, lesen Sie hier.

Der Absatz von Photovoltaikanlagen lässt derzeit nicht zu wünschen übrig. Die Lager der Händler sind voll, das Geschäft läuft gut und die Preise purzeln. Dadurch steigt allerdings auch der Verkaufsdruck. Verbraucher sollen laut Stiftung Warentest deshalb vermehrt darauf achten, keinem Billigkauf zum Opfer zu fallen. So können bei günstigen Angeboten unter Umständen bestimmte Leistungen − wie die Installation selbst − vorenthalten sein.

Beratungsgespräch und Produktvergleich

Potentielle Käufer sollten sich immer vom Fachmann beraten lassen und mehrere Angebote miteinander vergleichen. So lassen sich Fehlkäufe vermeiden. Auch die Kosten müssen immer genau aufgeschlüsselt werden, um festzustellen, welche Leistungen im Vertrag enthalten sind. Referenzen der Installateure können ebenfalls ein Qualitätskriterium sein, meint Stiftung Warentest.

Auf Qualität achten

Alle Bauteile einer Photovoltaikanlage müssen effizient, langlebig und zuverlässig sein, um wirtschaftlich arbeiten zu können. Minderwertige Bauteile führen immer zu Mehrkosten und Verlusten bei der Energiegewinnung. Eine Anlage, die in der Anschaffung etwas teurer ist und von einem erfahrenen Installateur eingebaut wird, kann damit über die Lebensdauer gesehen die günstigere Lösung sein. Andernfalls muss der Käufer im schlimmsten Fall schon in kurzen Zeitabständen für teure Nachbesserungen und neue Ersatzteile aufkommen.

Einspeisevergütung für PV-Anlagen

Für den selbst produzierten Strom, den der Anlagenbesitzer in das Energienetz einspeist, steht ihm eine sogenannte Einspeisevergütung zu. So zahlt der Netzbetreiber an den Produzenten derzeit zwischen 21,56 und 28,74 Cent pro Kilowattstunde. Die Zahlung der Vergütung ist für 20 Jahre festgelegt. Der genaue Preis orientiert sich an der Leistung der Photovoltaikanlage und an deren Installationsart, also ob sie auf dem Dach eines Gebäudes oder auf einer Freifläche montiert wird.

Zusätzlich kann auch der Eigenverbrauch des produzierten Stroms durch einen Zuschlag vergütet werden, der sich derzeit zwischen 9,48 und 16,74 Cent pro Kilowattstunde bewegt. Das heißt, dass der Hausbesitzer auch für jede selbst verbrauchte Kilowattstunde einen Zuschlag erhält. Hier kommt es auf die Leistung der Anlage an und auf die Höhe des Anteils an selbst genutztem Solarstrom.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017