Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie >

Schwarze Scheiben vermeiden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwarze Scheiben vermeiden

Um zu verhindern, dass die Scheibe des Kaminofens verrußt, sollte man die Holzscheite möglichst quer in den Ofen legen, wobei die Rinde von der Scheibe abgewandt sein sollte. In der Borke ist noch mehr Feuchtigkeit enthalten, als im restlichen Scheit. Der beim Verbrennen erzeugte Wasserdampf verbindet sich mit den Rußpartikeln und lagert sich an der Scheibe ab. Je weiter die Rinde von der Scheibe weg liegt, desto weniger Ruß setzt sich fest.

Zum Artikel: Kamin betreiben – Tipps für Sicherheit, Anheizen, Saubermachen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017