Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie > Wasserverbrauch >

WC-Betätigungsplatten: Moderne Toilettenspülungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WC-Betätigungsplatten: Moderne Toilettenspülungen

26.04.2012, 09:35 Uhr | rk (CF)

Moderne Betätigungsplatten für die Toilette, die den Wasserverbrauch senken, haben sich mittlerweile in den meisten Wohnungen durchgesetzt. Inzwischen sind Betätigungsplatten zu echten Stil- und Designelementen geworden, die in unterschiedlichsten Farben und Materialien erhältlich sind und zum Teil auch besondere Funktionen – wie die berührungslose Spülauslösung – bieten.

Wasserverbrauch der Toilette senken

Für viele Menschen ist es heute bereits zu einer Selbstverständlichkeit geworden, auf den Wasserverbrauch der Toilette zu achten. Moderne Betätigungsplatten stellen dazu meist zwei verschiedene Knöpfe zur Auswahl, mit denen Sie jeweils eine kleinere oder größere Spülung auslösen können. Eine Alternative stellen Toilettenspülungen mit Start-Stopp-Funktion dar, bei denen Sie den Wasserfluss manuell unterbrechen können. Mithilfe solcher Betätigungsplatten können Sie den Wasserverbrauch der Toilette effektiv senken, ohne Hygiene-Einbußen in Kauf nehmen zu müssen.

Betätigungsplatten als Designelemente

Wie das „Deutsche Architektenblatt“ berichtet, entwickeln sich Betätigungsplatten für die Toilette in letzter Zeit zu echten Designelementen, die vorwiegend in edlen Hotels und Restaurants, aber zunehmend auch in modernen Einfamilienhäusern gefragt sind. Die in die Wand eingelassenen Betätigungsplatten sind in unterschiedlichsten Farbkombinationen und Lackierungen erhältlich. Selbst galvanische Oberflächen, Sonderfarben und spezielle Einzelanfertigungen sind möglich. Dekorativ sind auch Betätigungsplatten aus Schiefer, Granit und Echtholz sowie mit Lederverkleidung. Spiegeloberflächen, Edelstahl und Glas passen besonders gut in moderne Bäder, müssen aber mit einer Beschichtung gegen Fingerabdrücke geschützt werden, damit sie immer elegant und gepflegt wirken.

Berührungslose Toilettenspülungen

Eine Alternative zu beschichteten Betätigungsfeldern stellen Spülungen dar, die berührungslos ausgelöst werden können. Laut baulinks.de ist das gerade in öffentlichen Toiletten-Einrichtungen aus Gründen der Hygiene sehr sinnvoll. In der Regel wird dazu Infrarot-Technik genutzt. Auch diese Spülsysteme werden natürlich so eingestellt, dass der Wasserverbrauch möglichst gering gehalten wird. In barrierefreien Bädern für Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit oder Behinderungen sind berührungslose Betätigungsplatten für die Toilette ebenfalls sehr hilfreich. Damit kann die Toilettenspülung per Wandtastern über eine Entfernung von bis zu zehn Metern ausgelöst werden. Moderne Toiletten-Betätigungsplatten können also weit mehr, als nur den Wasserverbrauch senken.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017