Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie > Heizung >

Robinie als Brennholz: Glüht lange nach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heizen mit Holz  

Robinie als Brennholz: Glüht lange nach

13.12.2013, 12:28 Uhr | am (CF)

Aufgrund ihrer Ähnlichkeit zur Akazie wird die Robinie auch "Scheinakazie" oder "falsche Akazie" genannt, sie ist aber kälteresistenter und anspruchsloser. Robinie als Brennholz muss nur kurz lagern, um trocken zu werden, hat eine gute Glutbildung und glüht lange nach.

Robinie ist kältetolerant und anspruchslos

Nachdem die Robinie im 15. Jahrhundert aus Amerika nach Europa eingesiedelt wurde, passte sie sich hervorragend an die europäischen Klimabedingungen an. Noch immer ist sie ein echter Pionierbaum: Auf freien Flächen wächst die Robinie mit als Erste, ist sehr kälteresistent und gedeiht selbst auf nährstoffarmen Böden. Sogar Streusalz, Abgase, Dürre und extreme Hitze machen ihr nichts aus.

Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten

Aufgrund des harten und widerstandsfähigen Holzes spielt die Robinie in der Holzwirtschaft eine wichtige Rolle. Früher wurden vorwiegend Zaun- und Weidepfähle, Möbel, Geländer und Fußbodenbeläge aus Robinienholz gefertigt. Heute wissen vor allem Konstrukteure die Eigenschaften der Bäume zu schätzen, da sie gleichzeitig starker biologischer und mechanischer Belastung standhalten.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Robinie als Brennholz für den Kaminofen

Neben Buche, Eiche und Esche ist Robinie als Brennholz für den Kaminofen bestens geeignet: Es hat einen ausgesprochen hohen Heizwert von 2.100 kWh pro Raummeter. Die meisten Menschen verwenden Robinie als Brennholz daher zur Wärmegewinnung. Allerdings lässt es sich nicht ganz leicht entzünden. Wenn Sie Ihren Kaminofen mit Robinie befeuern möchten, sollten Sie als Anzünder leichter entflammbare Holzarten mit hohem Harzgehalt verwenden.

Richtige Lagerung

Gelagert werden muss Robinienholz nur etwa ein Jahr. Trotz seiner Verrottungsbeständigkeit sollten Sie es luftig stapeln sowie vor Regen und Feuchtigkeit schützen, zum Beispiel durch einen Unterstand.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017