Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie > Heizung > Kaminofen >

Grundofen: Heizkraft über einen langen Zeitraum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kamin  

Grundofen: Heizkraft über einen langen Zeitraum

21.11.2013, 14:05 Uhr | bp (CF)

Ein Grundofen ist ein Ofen, mit welchem Sie über mehrere Stunden angenehme Strahlungswärme erzeugen können. Den Namen hat diese sparsame Ofenform daher, dass die Feuerung am niedrigsten Punkt, also am Grund, angelegt ist. Hier erfahren Sie alles über das Heizen mit dem Grundofen.

Aufbau des Grundofens

Jeder Grundofen besteht aus einer Brennkammer, in welcher das Brennmaterial verbrannt wird und einem Heizgas-Zugsystem. Das Besondere am Grundofen ist die umgebende Speichermasse, welche oft aus Schamotte besteht. Die im Feuerraum erzeugte Energie geht nahtlos in den Speicherkern über und gibt anschließend Wärme in Form von Strahlungswärme an die Umgebung ab. Strahlungswärme hat eine sehr geringe Temperaturdifferenz vom Fußbereich zum Kopfbereich und wird von den meisten Menschen als äußerst angenehm wahrgenommen.

Der technische Innenausbau kann sich je nach Kaminofen unterscheiden: Es gibt leichte, mittlere und schwerer Grundöfen, wobei sich diese Kategorien auf die Ausführung der Stärke beziehungsweise der Dicke des Speicherkerns beziehen. Je dicker der Speicherkern ist, desto länger kann er heizen.

Grundofen: Sparsam Heizen

Ein Grundofen braucht im Vergleich zu einem konventionellen Kaminofen sehr lange, bis er die im Inneren erzeugte Wärme in den Wohnraum abgeben kann. Die Befeuerung kann, je nach Größe und Ausführung des Ofens, schon einmal länger als eine Stunde dauern – erst dann hat die Speichermaße genügend Energie aufgenommen, um diese in die Umgebung abzugeben.

Ein schnelles und spontanes Einheizen ist also nicht möglich. Sie können mit einem Grundofen jedoch, je nach Art, durchaus zwischen 12 und 24 Stunden lang heizen. Dabei müssen Sie im Vergleich zu anderen Kaminöfen nur recht selten Brennmaterial nachlegen – in der Regel genügen ein bis zwei Ladungen täglich, wobei diese Angabe von der Größe der Brennkammer abhängig ist. Dies spart sowohl Arbeit als auch den Geldbeutel.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017