Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie >

Eigenverbrauch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eigenverbrauch

20.07.2016, 12:18 Uhr

Zwar gibt es seit April 2012 keine Eigenverbrauchsvergütung mehr. Da die Einspeisevergütungen aber deutlich unter den marktüblichen Strompreisen liegen, lohnt es sich trotzdem meist, so viel des selbst erzeugten Stroms wie möglich zu verbrauchen und nur die Überschüsse ins Netz einzuspeisen.

Sinnvoll ist ein Batteriespeicher, damit der Strom dann zur Verfügung steht, wenn ihn benötigt. Bei kleinen Anlagen belaufen sich die zusätzlichen Kosten für diesen meist etwa auf 6000 bis 9000 Euro.

Zum Artikel: Lohnt sich die Photovoltaik-Anlage noch?

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017