Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie > LED >

Glühbirnen, Energiesparlampen und LEDs entsorgen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Falsche Lampenentsorgung kann Bußgeld kosten

14.02.2017, 08:56 Uhr | rw, zuhause.de

Glühbirnen, Energiesparlampen und LEDs entsorgen. LEDs, Energiesparlampen und Glühbirnen entsorgen: Bei Fehlern droht ein Bußgeld. (Quelle: lightcycle.de)

LEDs, Energiesparlampen und Glühbirnen entsorgen: Bei Fehlern droht ein Bußgeld. (Quelle: lightcycle.de)

Nie zuvor hingen so viele unterschiedliche Leuchtmittel in deutschen Haushalten wie heute. Die noch immer weit verbreitete Glühlampe macht nach und nach einer effizienteren Beleuchtung Platz. LEDs, Energiesparlampen und Halogen-Leuchtmittel verbrauchen weniger Strom und halten länger. Doch auch der neuen Lampen-Generation geht irgendwann der Saft aus. Wir erklären, wie Sie LEDs, Halogen- und Energiesparlampen sowie die guten alten Glühbirnen richtig entsorgen. Bei Fehlern droht ein Bußgeld.

Zum bewussten Umgang mit der Umwelt zählt nicht nur der Kauf energiesparender Lichtquellen, sondern auch deren Entsorgung. LEDs und Co. halten zwar viel länger als die alten Glühlampen, doch auch ihre Lebensdauer ist begrenzt.

Nur Halogenlampen und Glühbirnen im Hausmüll entsorgen

In den Hausmüll gehören nur Glühlampen und Halogenlampen. Sie bestehen aus Metall und Glas und enthalten keine Inhaltsstoffe, die bei einer Deponierung umweltbelastend sind. Man kann die Lampen also einfach in der Restmülltonne entsorgen.

In den Altglascontainer gehören Leuchtmittel grundsätzlich nicht. Verpackungsglas hat einen anderen Schmelzpunkt als das Glas von Glühbirnen und anderen Lampen. "Fälschlich in den Glascontainer geworfene Leuchtmittel führen zu erheblichen Problemen beim Recycling der Glas-Verpackungen", berichtet die Deutsche Umwelthilfe (DUH).

LEDs und Energiesparlampen entsorgen

LEDs, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Man muss die ausgedienten Leuchten entweder beim Wertstoffhof oder einer entsprechenden Sammelstelle abgeben. "Auf diese Weise gehen die eingesetzten Materialien nicht verloren, sondern können weiter genutzt werden", so die DUH.

Sammelbehälter findet man unter anderem in vielen Bau- und Supermärkten. Wo sich die nächstgelegene Rückgabemöglichkeit befindet, kann man schnell und bequem über diese Sammelstellensuche herausfinden.

Bußgelder für falsche Entsorgung von Energiesparlampen

Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren dürfen schon deshalb nicht in den normalen Hausmüll, weil sie Quecksilber enthalten. Bei korrekter Entsorgung kann es zurückgewonnen und wiederverwendet werden. Auf einer Mülldeponie hingegen könnte es austreten, Umwelt und Grundwasser würden belastet.

Wer seine Energiesparlampen einfach in den Hausmüll wirft, muss mit einem Bußgeld rechnen. Die Höhe ist in jedem Bundesland unterschiedlich. Schon eine einzige falsch entsorgte Energiesparlampe kann in Bremen bis zu 400 Euro Bußgeld kosten. In den meisten Bundesländern liegt das Bußgeld zwischen 100 und 200 Euro. Die illegale Entsorgung mehrerer Energiesparlampen kann mit bis zu 1000 Euro geahndet werden (in Hamburg).

Energiesparlampen enthalten Quecksilber

Quecksilber ist giftig. Geht eine Energiesparlampe zu Bruch, ist deshalb Vorsicht geboten. Die DUH rät, den Raum gut zu lüften. Anschließend sammelt man die Scherben auf. Dafür sollte man weder Handfeger noch Besen oder Staubsauger verwenden. Sie würden die giftigen Dämpfe aufwirbeln.

Grobe Scherben kann man mit einem Stück Karton oder festem Papier zusammenkehren. Feine Splitter liest man mit einem feuchten Papiertuch auf. Auf Teppich verwendet man hierfür Klebeband. Man sollte Handschuhe tragen, um nicht mit den Splittern in Kontakt zu kommen. Die Scherben bringt man dann möglichst luftdicht verpackt zu einem Wertstoffhof.

LEDs sind nicht giftig

Anders als Energiesparlampen enthalten LEDs kein Quecksilber. Dass sie trotzdem gesondert entsorgt werden müssen, liegt an ihren wertvollen Bauteilen. LEDs werden vom Gesetz als Elektroaltgerät eingestuft. Die verbauten Metalle und das Glas der Lampen werden recycelt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017