Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen >

Rhododendron anpflanzen und pflegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rhododendron  

Rhododendron - herbe Schönheit

| RW, t-online.de

Rhododendron anpflanzen und pflegen. Rhododendron kann gut im Schatten gedeihen. (Quelle: imago/Blickwinkel)

Rhododendron kann gut im Schatten gedeihen. (Quelle: Blickwinkel/imago)

Die meisten Arten des Rhododendron blühen von April bis Mai. Die Blüten duften stark, das macht den Rhododendron zu einer beliebten Pflanze. Die Artenvielfalt ist groß: So sind die meisten Rhododendren zwar immergrün, manche Sorten werfen ihr Laub jedoch auch ab. In Form und Farbe variieren die Sorten ebenfalls sehr, Rhododrendron blüht weiß, gelb, rot , bläulich bis leicht lila. Schneiden sollte man die Pflanze grundsätzlich eher weniger. Diese Fehler sollte man bei der Rhododendron-Pflege vermeiden.

Rhododendren lieben Schatten und sauren Boden

Der Rhododendron mag es nicht allzu hell. Halbschattige Stellen sind also grundsätzlich besser als Pflanzorte geeignet. Zwar gibt es mittlerweile Züchtungen, die auch die volle Sonneneinstrahlung vertragen, diese benötigen aber dann auch entsprechend feuchte Bedingungen. Feuchtigkeit ist ohnehin besonders wichtig. Vor allem die immergrünen Vertreter der Gattung benötigen im Winter viel Wasser, um nicht auszutrocknen. Der Boden sollte außerdem unbedingt kalkfrei sein, da Kalk sich ausgesprochen schädlich auf die prächtigen Pflanzen auswirkt. Ideal ist ein säurehaltiger Boden mit einem pH-Wert zwischen vier und fünf. Zudem muss die Erde mindestens einen halben Meter tief reichen. Rhododendren stehen gern mit anderen Pflanzen zusammen. Je sonniger der Standort, desto vorteilhafter ist eine Gruppenpflanzung.

Lieber umpflanzen statt schneiden

Beim Düngen sollte organischer oder spezieller Rhododendron-Dünger verwendet werden. Grundsätzlich muss Rhododendron nicht geschnitten werden. Bei einigen Sorten kann ein gelegentlicher Verjüngungsschnitt aber angebracht sein. Dann sollte man den Busch circa einen halben Meter über dem Boden schneiden. Aus Platzmangel sollte nicht beschnitten, sondern stattdessen lieber umgetopft werden.

Zum Gartenlexikon: Tipps und Tricks für Ihre Gartengestaltung rund um Haus und Garten
Zum Pflanzenlexikon: Hier finden Sie Infos, Tipps und Tricks für Ihre Pflanzen von A-Z

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017