Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeleuchtung >

Mit Gartenstrahlern die Pflanzen in Szene setzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Gartenstrahlern die Pflanzen in Szene setzen

17.02.2012, 10:33 Uhr | og (CF)

Selbst der aufwändigste Garten ist nur halb so schön wenn er nicht ausreichend ausgeleuchtet wird: Mit der richtigen Technik setzen Sie Ihre schönsten Gewächse gebührend in Szene und heben sich kreativ aus dem grünen Einerlei der deutschen Vorgärten ab.

Moderne Gartenstrahler können nicht nur bestimmte Pflanzen anstrahlen, sondern mit ihrer Beleuchtung auch für eine gewisse „Grundstimmung“ im Garten sorgen: Rötliches Licht beispielsweise verleiht im Spätherbst eine einzigartige Wärme, die Sie wieder an die Sommermonate denken lässt. Kühles Licht – so beispielsweise Blautöne – macht das Beleuchtungskonzept gekonnt „starrer“ und futuristischer – ideal für adrette Gartenanlagen in einer modernen Wohnumgebung. Kurzum: Mit einer Handvoll Gartenstrahlern ist Ihrer Kreativität kaum eine Grenze gesetzt. Die entsprechende Ausrüstung ist mittlerweile sehr bezahlbar und lohnt sich so auch für weitläufige Gartenanlagen.

Die Planung ist das A und O

Ein sinnvoller Einsatz von Gartenstrahlern erfordert deutlich mehr Planung als die Beleuchtung in den eigenen vier Wänden: Da müssen Kabelwege kalkuliert und die richtigen Stellen für die „Highlights“ gefunden werden. Letztere sind vor allem besondere Gewächse, so beispielsweise ein schöner Baum oder ein besonders gepflegtes Blumenbeet. Wenn Sie auf diese Weise Pflanzen anstrahlen, erhält Ihr Garten etwas Mystisches und Majestätisches.

Gleichzeitig wird auch für Sicherheit und Komfort gesorgt, denn die Gartenstrahler weisen beiläufig auch den Weg im Dunkeln. Eine besondere Herausforderung für die Garten-Beleuchtung sind Teiche: Richtig in Szene gesetzt glitzert das Wasser nach Sonnenuntergang schöner als in jedem Hollywood-Film. Gleichzeitig geht damit allerdings auch ein höherer Planungsaufwand einher, denn das Verbauen von Gartenstrahlern in unmittelbarer Wassernähe ist nicht ungefährlich.

Qual der Wahl zwischen LED und Solar

Ganz gleich wo Sie Ihre Pflanzen anstrahlen möchten, müssen Sie zunächst zwischen einer Beleuchtungstechnik wählen. Besonders geläufig sind LED-Strahler, die sich durch ihre Langlebigkeit und besondere Stromeffizienz auszeichnen. Wer noch mehr sparen möchte, investiert einen Mehrbetrag in Solarstrahler, die sich tagsüber automatisch wiederaufladen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017