Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenhaus >

Ein neues Dach für das Gartenhaus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ein neues Dach für das Gartenhaus

26.04.2011, 14:48 Uhr | (CF)

Ein neues Dach für das Gartenhaus. Welches Dach für das Gartenhaus? (Foto: Imago)

Welches Dach für das Gartenhaus? (Foto: Imago)

Ein Gartenhaus muss ebenso gewartet und instand gehalten werden wie ein großes Haus. Besonders am Dach wird es durch Sonne, Wind, Regen und Schnee beschädigt. Warten Sie nicht mit der Reparatur so lange, bis Sie ein neues Dach brauchen. Sinnvoller ist es, das Dach regelmäßig zu warten und so zu decken, dass es robust ist.

Neues Dach für das Gartenhaus?

Das Dach neu zu decken ist nur im äußersten Notfall unerlässlich. Es muss nicht immer gleich ein neues Dach für das Gartenhaus sein, wenn es tropft. Häufig lässt sich durch eine gezielte Reparatur das alte Dach auch wieder in Schuss setzen. Dies erspart Arbeit, Zeit und natürlich auch Kosten. Damit das Dach reparaturfähig ist und nicht erneuert werden muss, ist es ratsam, schon beim ersten Auftreten von undichten Stellen zu handeln. Denn so kann Schlimmeres verhindert werden.

Hat die Feuchtigkeit schon ausreichend Zeit gehabt, um in die Dachkonstruktion Einzug zu halten, ist meist auch das Holz beschädigt. Dann muss es fast immer ausgetauscht werden und schon ist es mit einer kleinen Reparatur nicht mehr getan. Wer schnell handelt, kann die Schadstellen mit wenig Aufwand beheben. Die alte Dachabdichtung kann liegen bleiben und es wird einfach die undichte Stelle überarbeitet. Bei älteren Asbestzementplatten ist dennoch eine komplette Entfernung eine Überlegung wert, da sie als gesundheitsschädigend eingestuft werden. Dächer, die mit Ziegeleindeckung konzipiert sind, benötigen meist eine Erneuerung der Auflattung, damit die Dachziegel wieder festen Halt bekommen. Dächer aus Blech oder PVC-Formplatten werden neu mit dem Dachmaterial ausgelegt, die Unterkonstruktion kann in der Regel belassen werden.

Dach für das Gartenhaus schön gestalten

Auf alle Fälle lohnt es sich, das Dach für das Gartenhaus beim Reparieren oder Decken auch neu zu gestalten. Sogar Rasen kann auf dem Dach flächig angelegt werden. Rollrasen, den man auf dem Dach anpflanzen kann, ist zum Beispiel im Baumarkt erhältlich. Besonders schön macht sich das Dach, wenn bunt bepflanzte Blumenkästen das überholte Dach zieren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Shopping
Boxspringbett inkl. Topper statt 1.111,- € für nur 599,- €
jetzt bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017