Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenhaus >

Für Romantiker - Gartenpavillon statt Gartenhaus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Für Romantiker: Gartenpavillon statt Gartenhaus

29.04.2011, 10:47 Uhr | Content Fleet GmbH

Ein prachtvoller Pavillon gilt für viele als die Krönung eines schönen Gartens: Hierhin kann man sich ideal für einen Kaffee oder zum Lesen zurückziehen. Der effektive Sonnenschutz durch das Dach sorgt dabei für eine optimale Atmosphäre, ohne die frische Luft auszusperren.

Besonders romantisch kommen hochwertige Gartenpavillons mit einem Spitzdach daher, die Sie allerdings von einem Fachmann bauen lassen sollten. Am Ende muss ein solches Vorhaben nämlich besonders stabil und wetterfest sein, da der Traum vom eigenen Gartenpavillon sonst schnell in Verschleißerscheinungen und Verfärbungen endet.

Baumarktware als gute Kompromisslösung

Handwerklich begabte Gärtner können Ihren Traum vom Gartenpavillon durchaus auch in Eigenregie bauen: Baumarktware der gehobenen Preiskategorie ist in diesen Tagen von einer insgesamt ansprechenden Qualität, die auch die Belastungen der verschiedenen Jahreszeit hervorragend überstehen kann. Grundsätzlich wählen Sie zwischen einer geschlossenen und offenen Form. Letztere bietet einen besonders weitläufigen Ausblick auf die grüne Pracht, während geschlossene Gartenpavillons besonders windstill sind und damit auch in den stürmischen Monaten zum Verweilen einladen.

Auf die Platzierung kommt es an

Fernab der Frage wo Sie Ihren Gartenpavillon nun kaufen steht zunächst die Eignung des Gartens zur Debatte: Freilich sollte dieser halbwegs weitläufig sein, da der Platz sonst bereits durch einen kleinen Pavillon zu gedrungen wirken kann. Ebenso sollte die Stelle passen: Platzieren Sie Ihren Gartenpavillon zwischen prachtvollen Blumen und einem naheliegenden Windschutz, so beispielsweise durch einen größeren Baum oder eine Hecke. Gleichzeitig sollte der Rückzugsort gut zugänglich sein.

Rustikale Holzpavillons versprühen romantische Stimmung

Klassische Holzpavillons in schneeweißer Farbe sind besonders beliebt: Die Stützpfeiler lassen sich wunderbar mit Ranken und Blumen verzieren. Außerdem ist das Gebilde besonders pflegeleicht und relativ kostengünstig zu bauen. Gartenpavillons aus Metall lassen sich noch einfacher zusammenbauen, da vorgefertigte Teile lediglich zusammengesteckt werden müssen. Welcher Baustoff zu empfehlen ist, hängt am Ende aber vor allem vom optischen Gesamtkonzept des Gartens ab.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017